Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28

Das Privileg von Weihnachten

Angelika Busse war 10 Monate in Frankreich und unterstützte dort in einem Problemviertel Migrantenkinder, beispielsweise durch Hausaufgabenhilfe.

Eins der Dinge, die ich hier lerne, ist Dankbarkeit: für meine Familie, meine Bildung, mein bisheriges Leben. Hier sehe ich, dass dies nicht der Normalfall sein muss. Nicht jedes der Kinder, die wir betreuen, hat ein eigenes Zimmer, kann Essen so viel er oder sie will oder hat Geschwister und Eltern, die bei den Hausaufgaben helfen.

Zum anderen bin ich dankbar, dass ich eine Beziehung zu Gott habe und ihn schon von klein auf kenne. Hier ist das ganz anders. Vor Weihnachten haben wir zwar mit den Kindern Weihnachtsfeste gefeiert, bei denen wir Plätzchen gebacken, viel Crêpes gegessen und ihnen, unter anderem in einem Marionettenpuppenspiel, die Weihnachtsgeschichte erzählt haben. Allerdings bedeutete dies für viele der Kinder hier, dass sie das erste Mal überhaupt die Weihnachtsgeschichte und ihre gute Botschaft gehört haben.

Was für ein Privileg es ist, die Weihnachtsgeschichte schon seit meiner Kindheit halb auswendig zu kennen. Mehr noch, diesen Gott zu kennen, der uns so lieb hat, dass er selbst Mensch wurde (was wir eigentlich an Weihnachten feiern), um später am Kreuz für jeden von uns zu sterben, damit wir, wenn wir glauben, das ewige Leben haben. Ich darf jetzt schon eine Beziehung mit dem König der Könige leben. Das wünsche ich auch den Kindern hier.

Informationen zu DMG-Kurzeinsätzen und Freiwilligendiensten: www.dmgint.de

Möchtest Du vom 1. bis 24. Dezember das neuste Adventskalendertürchen ganz einfach automatisch per Mail erhalten? Kein Problem, melde dich einfach hier an. Im Rahmen des Newsletters läuft ein Gewinnspiel, es lohnt sich :)

<< zurück zum Kalender

Liebe oder Wissen

Mag es Gott lieber, wenn du viel über ihn weißt oder findet er es besser, wenn du andere Menschen liebst?

Postkarte Lukas 18, 27

Lukas 18, 27, symbolisiert durch Tag und Nacht im selben Moment.

Stille Zeit Workbook

Ich habe mich in diesem Buch auf die Reise gemacht und viele verschiedene Arten und Wege gefunden und beschrieben, die deine Stille Zeit vereinfachen könnten. Es war eine spannende Reise. Mit diesem Buch möchte ich dich einladen, deine Beziehung mit Gott aufzufrischen.

Lesezeichen "Buntes Bibellesen"

Es funktioniert eigentlich ganz einfach. Alles was du brauchst, sind Buntstifte und die Lust daran, dich mit deiner Bibel auseinanderzusetzen. Jede Farbe bekommt Kategorien und dann fängt man eigentlich schon an zu lesen.