Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
In den letzten Wochen bin ich auf eine Künstlerin aufmerksam geworden, die ich echt super gerne höre. “Leiser“ war der erste Song von LEA, den ich gefühlt zu jeder Tages- und Nachtzeit mitgesungen habe. Nun habe ich einen neuen Ohrwurm: “Zu Dir“ heißt der Song, den sie zusammen mit Mark Forster schrieb. Umso öfter ich den Song höre, desto mehr denke ich: “Diesen Song könnte ich auch für Gott singen - Ein cooler, peppiger Popsong, der genauso gut ein Lobpreis-Song sein könnte“.
Bild: Meeting Jesus

Hingehört: LEA – Zu Dir

In den letzten Wochen bin ich auf eine Künstlerin aufmerksam geworden, die ich echt super gerne höre. “Leiser“ war der erste Song von LEA, den ich gefühlt zu jeder Tages- und Nachtzeit mitgesungen habe. Nun habe ich einen neuen Ohrwurm: “Zu Dir“ heißt der Song, den sie zusammen mit Mark Forster schrieb. Umso öfter ich den Song höre, desto mehr denke ich: “Diesen Song könnte ich auch für Gott singen – Ein cooler, peppiger Popsong, der genauso gut ein Lobpreis-Song sein könnte“. Ein Grund mehr, noch einmal für euch rein zu hören.

In LEA’s Track “Zu dir“ geht es um jemanden, mit dem sie alles teilen kann. Egal ob es um Träume, das Leben, Armut oder Trauer geht. Stell dir vor, du könntest bei wem anders, so sein, wie du wirklich bist, ohne dich zu verstellen. Einfach ganz natürlich und komplett ohne Maske.

Wenn ich sein muss, wie ich wirklich bin
Ohne Maske, ohne fakes Grinsen
Ich würd‘ zu dir gehen
Wenn Träume platzen, die Erde bebt
Es um Leben oder Sterben geht
Ich würd‘ zu dir gehen

Songtext: LEA – Zu Dir

Bei wem kann man das besser, als bei Gott? Egal ob es dir gut oder schlecht geht, zu ihm kannst du immer kommen! Das ist so viel wert! Und ist es nicht wirklich so: Wenn wir mega happy sind und uns was cooles passiert ist, dann kommen wir zu Gott und bedanken uns bei ihm. Wir teilen mit ihm unsere positiven Erfahrungen. Anders herum ist es genauso: Wenn irgendwas nicht so läuft, wie wir es uns gerade vorstellen, dann kommen wir zu Gott und bitten ihn um Hilfe. Wir fragen ihn, wie viel Geduld wir noch haben müssen, wie sich unsere Finanzen regeln oder ob er die Krankheit heilt.

Wenn ich glücklich bin, fast am Ziel
Ich das teilen muss, weil ich so sehr fühl
Ich würd‘ zu dir gehen
Wenn ich nichts mehr hab, nicht einen Cent
Auf der Suche nach ’nem Platz zum pennen
Ich würd‘ zu dir gehen.

Songtext: LEA – Zu Dir

Das Lied geht weiter mit einem Textabschnitt, der eigentlich meinen letzten Monat wiederspiegelt. Es gab Momente, in denen ich oft nicht weiter wusste und in der ich nach einer Lösung gesucht habe. Auf der anderen Seite gab es aber auch Momente in denen ich gefeiert habe und mich voller Energie gespürt habe. Außerdem gab es Tage, ich denen ich traurig war und die Tränen nur so raus wollten.

Wenn ich mich schäme, wegen meiner Fehler
Und die Lösung grad nicht sehen kann
Ich würd‘ zu dir gehen
Wenn ich feiern will, so wie noch nie
Weil ich das Leben spür‘ und Energie
Ich würd’zu dir gehen
Wenn die Tränen kommen und ich trauern muss
Und ich da einfach durch muss, bis zum Schluss
Ich würd‘ zu dir gehen
Wenn die letzte Stunde für mich schlägt
Und ich die Wahl hab, wohin ich mich leg‘
Ich würd’zu dir gehen

Songtext: LEA – Zu Dir

Egal, wie ich mich fühlte, ich brauchte jemanden, der mich versteht. LEA fragt im Refrain: „Darf ich zu dir?“. Und diese Frage will ich Gott so oft stellen. Darf ich zu ihm, wenn ich traurig bin? Darf ich zu ihm, wenn ich das Leben feier‘? Darf ich zu ihm, so wie ich bin? Darf ich zu ihm, wenn ich Träume habe? Darf ich zu ihm, wenn ich in finanzieller Not bin?

Sag, darf ich zu dir?
In den besten Zeiten
Auch, wenn alles vorbei ist
Und ich alles vergeige
Und es ist keiner mehr bei mir
Darf ich dann zu dir?
Songtext: LEA – Zu Dir

„Ja, Gott – Darf ich zu dir?“.

Und Gott antwortet: „Ja, du darfst zu mir kommen. Ich möchte dafür sorgen, dass du zur Ruhe kommst. Du darfst mit mir über alles reden. Egal, was dich grad belastet oder was dir Freude macht!“

Dann sagte Jesus: »Kommt alle her zu mir, die ihr müde seid und schwere Lasten tragt, ich will euch Ruhe schenken. Nehmt mein Joch auf euch. Ich will euch lehren, denn ich bin demütig und freundlich, und eure Seele wird bei mir zur Ruhe kommen. Denn mein Joch passt euch genau, und die Last, die ich euch auflege, ist leicht.« (Matthäus 11, 28-30, NL)

Jesus befreit uns von unseren schweren Dingen, die wir mit uns rum tragen. Er schenkt uns Liebe und Frieden. Er will, dass wir mit allem zu ihm kommen, weil er eine Beziehung mit uns haben möchte. Wenn wir unsere Erlebnisse mit ihm teilen, ob positiv oder negativ, wird er uns Erfüllung und Frieden schenken.

Sucht Gott mit allem, was ihr habt! Geht zu ihm, kommt ihm nahe! Dann wird er auch zu euch kommen. (Jakobus 4, 8)

Oft fühlen wir uns weit entfernt von Gott. Dann ist einfach so eine Leere in uns und wir spüren Gott nicht. Dann fragen wir: „Wo bist du, Gott?“ oder eben „Darf ich zu dir?“. Aber das müssen wir eigentlich nicht fragen, denn wenn wir Gott nahe sein wollen, dann wird Gott uns ebenfalls Nahe sein. Gott freut sich, wenn wir unser Leben mit ihm teilen!

Lass uns Lernen einen Schritt auf Gott zu zu gehen, wenn wir wieder das Gefühl haben, dass wir ihn fragen müssten: „Darf ich zu dir?“.

Empfehlung
InterpretLEA
Preis1,29 €
Beschreibung
Traurig oder gut gelaunt, mitreißend und tanzbar oder melancholisch-ruhig: Mit ihrem neuen Album »Zwischen meinen Zeilen« zeigt Lea, wie vielseitig Popmusik sein kann.

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Autorin und vor allem Christ


Wenn du mehr Infos über mich erfahren möchtest – Dann klicke hier!
Kann ich dich und deine Arbeit unterstützen? – Ja, das kannst du, klicke dazu hier! Vielen lieben Dank für deinen Support!


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Bücher

Sets

Bücher

Merchandise