Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Das EM Spiel Deutschland gegen Portugal schaute ich in einer kleinen Freundesrunde bei mir zu Hause. Gott schaute mit. Wie sich das auswirkte, könnt ihr hier nachlesen.

Deutschland gewinnt 1:0 gegen Portugal

Wie viele, sahen auch wir gestern das Spiel Deutschland gegen Portugal. Warum ich hier über das Spiel schreibe, möchte ich erläutern.

Vor dem Spiel aßen mein Mann und Ich Pizza. Das Gebet vor dem Essen durfte natürlich nicht fehlen. Zum Schluss betete mein Mann noch sowas wie: „Bitte, mach das Deutschland gewinnt, Amen“. Nun gut, ich weiß nicht, ob er auch wirklich daran glaubte, dass Gott locker das Spiel so drehen kann, dass wir gewinnen. Aber das nur als Randnotiz.

Vor dem Spielbeginn lief noch die Tagesschau. Wir erfuhren, dass Jogi Löw den Miroslav Klose nicht einsetzen würde. Ein lautes Stöhnen ging durch die Runde. Wir hielten alle nicht soviel von Mario Gomez als Stürmer. Nun gut, das Spiel sollte beginnen.

Während des Spiels war das Gebet vor dem Essen schon völlig vergessen und alle fieberten mit und hofften das Deutschland die drei Punkte holen würde. Es war eine Zitterpartie bis zum Schluss. Am Ende gewannen wir das Spiel. Vielleicht errät jetzt schon jemand worauf ich hinaus will!?

Also weiter…
Nachdem Spiel fiel mir wieder ein, dass mein Mann gebetet hatte, dass Deutschland doch gewinnen möge. BAMM! Das hat funktioniert… alá Matthäus 7, 7-8.

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan. (Matthäus 7, 7-8)

So… und als wäre das nicht genug, haut uns Gott noch eins rein. =D
Denn bevor bzw. während Miroslav Klose eingewechselt werden sollte, schießt gerade Mario Gomez das Tor, welches Deutschland zum Sieg führte. Das konnten wir einfach nicht fassen. Wir pochten die ganzen 70 Minuten darauf, dass doch Miroslav Klose eingewechselt werden solle, damit da noch nen Tor kommt und was macht Gott?

Er lässt einfach mal den jenigen ein Tor schießen, von dem wir dachten, er sei einfach zu schwach um das Runde in das Eckige zu bekommen… alá 2. Korinther 12,9.

Und er hat zu mir gesagt: Lass dir an meiner Gnade genügen; denn meine Kraft ist in den Schwachen mächtig. Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, damit die Kraft Christi bei mir wohne. (2. Korinther 12, 9)

Tja, da waren wir erstmal wie erschlagen, als uns das bewusst wurde. Doch dann brach großes Schmunzeln aus. =D

Also da solle mal keiner behaupten mit Gott könne man kein Fußball gucken. Muahaha… =D

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Internetmissionar auf Spendenbasis und vor allem Christ

Empfehlung
AutorDavid Kadel
Preis9,99 €
Beschreibung
Jürgen Klopp betet, Lewis Holtby bekreuzigt sich und Cacau steigt als Prediger auf die Kanzel. Wer bis dato bei Matthäus und Lukas an "Loddar" und "Poldi" dachte, der erfährt in der "Fußball-Bibel" aus dem Munde gestandener Profis, was sie an ihrem Glauben an Gott fasziniert. Der eine zieht als Trainer unter Dauerdruck seine Kraft aus der Verbindung "nach oben", der andere erfährt als Nationalspieler, wie sehr ihn der Glaube gerade in schwierigen Zeiten durch seine Karriere trägt. Schalke und den BVB friedlich zu vereinen, so etwas gibt es nur in der "Fußball-Bibel". Im Gespräch mit Autor und Motivations-Coach David Kadel erzählen Fußballstars davon, was sie in dieser verrückten Fußballwelt erdet und dankbar macht, aber auch zu Höchstleistungen inspiriert. Daneben sind die wichtigsten Teile des Neuen Testaments in der Sprache von Heute enthalten. Entnommen aus der 'Willkommen daheim'-Übersetzung von Fred Ritzhaupt. Das Sahnehäubchen obendrauf: Über 100 teils spektakuläre Farbfotos aus der verrückten Welt des Fußballs! Im EM Jahr 2012 der Geschenk-Tipp für Fußballfans. Die Fußball-Bibel porträtiert Fußballstars wie: Jürgen Klopp, Borussia Dortmund Lewis Holtby, Schalke 04 Cacau, VfB Stuttgart Ya Konan, Hannover 96 Frank Schaefer, 1.FC Köln Sven Schipplock, 1899 Hoffenheim Anthony Ujah, FSV Mainz05 u.v.a. Folgende Bücher des Neuen Testaments sind enthalten: Matthäus Apostelgeschichte Römer 1. Korinther Galater Epheser Philipper Kolosser 1. Thessalonicher 1. Timotheus Hebräer Jakobus 1. Petrus 2. Petrus 1. Johannes

Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Deutschland gewinnt 1:0 gegen Portugal

ajfriday sagt:

Haha, sehr genial!
Sowas in der Art hatte ich mir auch gedacht und gestern nach unserer Jugendstunde (immer ca 17Uhr) kam auch das Gebet „Bitte lass uns gewinnen“ und nach dem Spiel der hinweis, dass man zu dem Thema ja mal… ein Thema halten könnte bzw. eine Diskussion anleiern ;)
Ist schon so ne Sache, wo es durchaus unterschiedliche Meinungen gibt! :)

Lieben Gruß und weiter so – freue mich immer, wenn ich Post bekomme via Newsletter!
ajf

Gina sagt:

Ja das ist vielleicht mal ne interessante Sache, darüber so ein Thema zu machen =) Hab ich zumindest noch nicht gehört ;)

Freut mich, dass du meine Beiträge per Newsletter bekommst und danke für deine Rückmeldung per Kommentar zu diesem Artikel. =)

Jetzt wird Spanien gegen Italien geguckt ;)

Luise sagt:

Ich finde es immer ein bisschen schwierig, für so etwas zu beten. Ich meine, die Portugiesen beten doch bestimmt auch! Und eine Mannschaft muss ja schließlich gewinnen. Also macht Gott da bestimmt ganz unabhängig von dem was wir uns wünschen das, was err für richtig hält, oder? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Gott unsere Gebete eher erhört als die anderer Menschen. Und was ist dann mit den Tschechen? Sind das alle Heiden, weil die verloren haben?

Jesus-Punk sagt:

Uuuuh das alte Thema… hört Gott Gebete wenn’s um Fussball geht.

Also ich denke nicht, das Deutschland gewonnen hat weil der Oli dafür gebetet hat. Aber was ich alles denke…. wissen tue ich es nicht. Oli, bete weiter! ;-)

Etwas arg weit her gezogen finde ich, dass Du die Stelle 2. Korinther 12, 19 bringst. Denn mal ehrlich…. man mag drum streiten ob nun Comez oder Klose, der bessere Fussballer ist. Aber schwach ist Comez mit Sicherheit nicht und auch nicht zu schwach, um das runde ins eckige zu ballern. Der Kerl spielt in der Nationalmannschaft und hat was drauf.

Wobei es aber schon cool war…. Klose sollte ja schon seit 2 Minuten oder so eingewechselt werden, aber der Schiedsrichter oder wer auch immer dafür zuständig ist, hat es nicht sofort gesehen und so spielte der Herr Comez erstmal weiter …. und schoss sein Tor.

Respekt. Ich bin gespannt ob wir die Holländer besiegen am Mittwoch.

Gruß
JP

Gina sagt:

Hey Mandy,
Es ging mir nicht darum zu sagen, das Gomez total schwach ist. Es war nur so, dass wir uns maßlos darüber aufregten, dass er spielte und nicht Klose, weil in unseren Augen Klose stärker ist als Gomez. Wir dachten, er würde niemals ein Tor schießen, der würde die immer verhauen. Und dann schoss er trotzdem das Tor. Die Bibelstelle fiel direkt nach dem Spiel in unserer Rolle, weil sie zur der Situation wie die Faust aufs Auge passte. Vielleicht habe ich das nicht genug rüber gebracht.

PS. Ich denke Gott hört alles, ob es nun um Fußball geht oder um unsere Sorgen. Piepsegal!

Gina sagt:

Ich meinte in unserer Runde xD

Jesus-Punk sagt:

Ok, dass er alles hört – da sind wir uns einig. Ich hab mich etwas blöd ausgedrückt. Ob er sie beantwortet sei mal dahin gestellt.

Naja…. und über Gomez Ballkünste werden wir uns jetzt nicht streiten.

Bin gespannt auf Mittwoch und wünsch Euch viel Spaß.

ajfriday sagt:

Tja, wir haben wieder gewonnen :)
Aber gebetet haben wir dieses Mal nicht dafür, woraus wir schlussfolgern können, dass…
:D:D

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Merchandise

Merchandise

Flyer

Bücher