Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Umziehen wollten wir dann aber erst nächstes Jahr, weil wir uns eigentlich sicher waren, dass wir uns einen Umzug dieses Jahr nicht leisten könnten. Da Fallersleben nun, wie wir feststellten, sehr begehrt und deswegen wahrscheinlich sehr hohe Mietpreise hat, war uns klar das sich die Wohnungssuche schwierig gestalten würde.
Gina am 10. April 2011 / Erlebt / Schlagworte: , , , , , ,

Artikel der Serie Umzug nach Wolfsburg 2011 

  1. Eine Reise ins Ungewisse!?
  2. Die Reise geht weiter...
  3. Die Suche: Ende in Sicht?
  4. Wie entsorge ich eine Wohnung?
  5. Der spontane Nachmieter
  6. Chaos pur!

Eine Reise ins Ungewisse!?

Wie einige von euch bestimmt schon mitbekommen haben, werden wir Braunschweig endlich verlassen und uns wieder Richtung Wolfsburg begeben. Ich möchte euch über diesen großen Schritt auf dem laufenden halten und werde euch die nächsten Tage berichten, wie Gott uns bei diesem großen Schritt begleitet, was schief geht oder auch gut läuft. Ich möchte euch einladen ein kleines Stück bei uns „zu zuschauen“ wie dieser Umzug von statten geht und in welchen kleinen oder auch großen Schritten Gott bei uns ist. Lust drauf? Dann sei wie ich gespannt darauf, was die nächsten Tage so passiert…

Angefangen hat es damit, dass wir uns hier in Braunschweig nicht wirklich wohl fühlten. Das lag zum Einen daran, dass wir hier nach 2 Jahren Wohnzeit irgendwie kein Anschluss zu „neuen Freunden“ gefunden haben, zum Anderen lag es aber auch daran, dass unsere Freunde und unsere Familie in Wolfsburg leben und wir die natürlich nicht missen wollten. Es wahr immer sehr schwer Kontakt zu halten, da entweder wir nicht ständig nach Wolfsburg fahren konnten (der Sprit rechnet sich ganz schön) oder unsere Familie und Freunde auch nicht oft zu uns konnten. Skype, Telefonate, Emails etc… verhalfen uns stückweit uns wie in der Heimat zu fühlen, doch dies hielt nicht lange an.

So fiel uns mit der Zeit die „Decke auf den Kopf“. Wir fühlten uns irgendwie wie in einer Art Gefängnis, wir konnten zwar raus, aber wo sollten wir in Braunschweig hingehen, wenn man sich erstens nicht überdermaßen gut auskennt und zweitens keinen in Braunschweig kennt. Als Nicht-Disko-Gänger ist es heut zu Tage schwer Kontakte zu knüpfen, leider! Also musste sehr bald eine Lösung her, denn wenn man in einer 1-Zimmer-Wohnung zu zweit ein paar Jahre hockt, ist dass auf Dauer ganz schön belastend. Dabei fühlten wir uns sehr wohl in unserer kleinen Wohnung. Wir haben es uns hier wirklich sehr gemütlich eingerichtet und erst im Januar noch bekamen wir eine neue Küche, die uns die Zeit hier wirklich versüßte. Aber trotzdem konnte es so nicht weitergehen.

Wir haben schon fest eingeplant, irgendwann wieder nach Wolfsburg zurück zu kehren, aber halt irgendwann! Wir dachten: „Wir haben uns jetzt grad so schön eingerichtet, ist doch irgendwie doof, jetzt auszuziehen, dann haben wir ja gar nichts mehr davon und vor allem, können wir uns so einen Umzug überhaupt leisten?“ Wir schoben den Gedanken, nach Wolfsburg zu ziehen, immer beiseite. Es hieß dann:“ Ja wir ziehen nach Wolfsburg, aber später.“

Tja, im letzten Monat hatten wir dann endgültig die Schnauze voll und entschieden dann:“ Wir können uns ja mal ein paar Wohnungen anschauen, um Erfahrung zu sammeln.“ Umziehen wollten wir dann aber erst nächstes Jahr, weil wir uns eigentlich sicher waren, dass wir uns einen Umzug dieses Jahr nicht leisten könnten.

Nun gut, was sollte es also für eine Wohnung werden? Für meinen Teil wollte ich in unserer neuen Wohnung unbedingt eine Badewanne haben, dass war für mich ein Muss. In unserer jetzigen Wohnung hatten wir leider nur eine Dusche. Eine Badewanne, wäre ein Traum für mich, da es ein Ort ist, der bei mir für Entspannung sorgt und diese Entspannung fehlt mir in unserer jetzigen Wohnung.

Schnell war uns auch klar, dass die Wohnung in Fallersleben (ein Stadtteil von Wolfsburg) sein sollte, da einfach viele unserer Freunde wohnen, meine Familie dort wohnt und unser Jugendkreis dort vor Ort ist. Es ist einfach der zentralste Ort und in den meisten Fällen könnten wir zu Fuß zu jemanden gehen. Das wäre der Hammer!

Desweiteren musste die Wohnung Haustiere nehmen, denn unsere kleine süße, wenn auch manchmal nervige Katze, sollte natürlich mit uns kommen. ;) Außerdem wollten wir gerne wieder im Erdgeschoss wohnen, da uns das sehr gefallen hat und ein Balkon wäre auch nett. Weiterhin sollte die Wohnung natürlich größer als unsere jetzige sein, also mit 2 Zimmer geben wir uns zufrieden, mehr wären aber auch gut. Aber es musste alles in unserem Budget liegen. Da Fallersleben nun, wie wir feststellten, sehr begehrt und deswegen wahrscheinlich sehr hohe Mietpreise hat, war uns klar das sich die Wohnungssuche schwierig gestalten würde.

Ob wir Wohnungen gefunden haben und wie es weiter geht, verrate ich euch später. :P
Also freut euch drauf…


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Eine Reise ins Ungewisse!?

Nathanael sagt:

Hey Gina, das ist jetzt aber wirklich gemein, aber gut gemacht, ich freu mich nämlich auf den nächsten Artikel. Bin aber davon überzeugt, dass wenn euch Gott in Wolfsburg will, dann habt ihr bestimmt schon etwas gefunden. Wünsche euch beiden Gottes Segen und viel Kraft für den Umzug!
LG Nathanael

Gina Timmler sagt:

Hey Nathanael, schön das du schreibst, das freut mich sehr! Das war meine Absicht, dass der Artikel neugierig machen sollte, schön dass es mir gelungen ist ;) Du kannst dich zurecht auf den nächsten Artikel freuen, denn wie Gott gerade unsere Wege führt, ist echt spannend zu erfahren. =)

Liebe Grüße Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Flyer

Merchandise

Merchandise

Merchandise