Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28

Am Wochenende war ich ziemlich geflasht und berührt. Aber erstmal von vorne: Am 5.November war ich mit meinem Buch „Stille Zeit Workbook“ beim BSCONNECT. Es war richtig voll und ich durfte einige Menschen kennenlernen und viele coole Gespräche führen.

Dort kam ich mit jemandem ins Gespräch, mit dem ich mich wirklich eine ganze Weile unterhalten habe. Vor allem ging es um das Thema „Gemeinde“. Es war wirklich interessant. Ich mag es wenn Menschen aufgeschlossen und offen sind. Am Ende des Gesprächs tauschten wir Flyer aus. Er gab mir welche für einen Jugendgottesdienst seiner Gemeinde und ich hab ihm welche für unsere kommende Veranstaltung mit Dennis Maaßen und Jan Jakob gegeben.

Das Gespräch ging mir noch einige Tage nach. Letztes Wochenende war nun der Jugendgottesdienst mit dem Thema „Roadtrip – Wohin geht’s“. Dort sind wir hingefahren. Schon öfters habe ich mal den JuGo besucht, deswegen war es mir nicht neu, aber dennoch staune ich immer wieder, welchen Aufwand diese Gemeinde betreibt. Allein die Deko hat mich total geflasht. Das hättet ihr sehen sollen. Unglaublich kreativ! Sogar einen Wald haben sie auf der Bühne aufgebaut. o.O

Ich besuche den JuGo sehr gerne, weil man immer viele Leute trifft, die man eher selten sieht und sich dann die Chance bietet, sich mal wieder auszutauschen. Wir gingen in den Saal und setzten uns in die letzte Reihe. Ich sitze gerne hinten, weil ich dann schnell raus kann, für den Fall, dass es mir zu laut wird. Laute Bass Töne hält mein Körper nicht aus. Mir geht’s dann immer schnell schlecht. Aber an diesem Abend ging es mir gut. Die Musik war angenehm für mich.

Bild: Meeting Jesus

Bevor der Prediger los legte, veranstalteten die Moderatoren noch ein kleines Spiel mit dem Publikum. Auch ein wirklich bewegendes Anspiel gab es zu sehen. Und dann gab es noch ein paar Ansagen. Plötzlich erschien auf der Leinwand dann unser Flyer und die Moderatoren kündigten unser Konzert vor 700 Jugendlichen an. o.O

Man, hat mir das die Sprache verschlagen. Ich wusste davon gar nichts. Ich war total bewegt. Nach dem Gottesdienst traf ich den jungen Mann wieder, den ich beim BSCONNECT kennen gelernt habe. Nebenbei bemerkt, hat er diesen Abend fantastisch moderiert. Jedenfalls war er es, der sich dafür eingesetzt hat, dass das Konzert angekündigt wird. Als ich das erfuhr, war ich echt bewegt und geflasht.

Im Nachgang ist mir bewusst geworden, was das für eine krasse Führung Gottes war. Vor allem aber, was das für ein Segen und Geschenk Gottes war. Und was mich am meisten gefreut hat, dass es mir gezeigt hat, dass Einheit funktionieren kann. Wir sind alle Kinder Gottes und wir können uns alle gegenseitig unterstützen und supporten und wenn wir das tun, kann so was Großes daraus entstehen! 

Falls das hier jemand aus dieser Gemeinde liest: Vielen Dank! 🎉
Ich freu mich nun riesig auf das kommende Wochenende und das Konzert mit Dennis und Jan. Auf das es kräftig voll wird und wir ein tollen Abend erleben dürfen! ❤👍


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Postkarten

Flyer

Postkarten

Bücher