Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Denn immer da, wo sich zwei oder drei Leute wegen mir treffen, da bin ich auch mitten dabei. (Matthäus 18,20)
Gina am 3. August 2011 / Erlebt / Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Jesus, nimm zu in meinem Leben!

In den letzten Tagen bin ich zu einem richtigen Nachdenk – Mensch geworden. Kennst du das, wenn du weißt, dass es jemandem richtig Scheiße geht und du helfen möchtest, es aber irgendwie nicht geht? So geht es mir gerade.

Es gibt eine Person in meinem Freundeskreis, die total abgedriftet ist. Der Teufel hat quasi gute Arbeit geleistet und sie auf seine Seite gezogen. Er verführt sie von einer Versuchung in die Nächste. Es ist schlimm, dies mit anzusehen.

Ich habe schon viele Gespräche mit dieser Person geführt und versucht ihr klar zu machen, dass Gott schon ganz deutlich mit ihr gesprochen hat. Sie muss nur mal ihre Ohren auf machen und zu hören, aber irgendwie scheint sie das nicht hinzu bekommen.

Sie möchte wieder zurück zu Jesus, aber die Verführungen, die der Teufel für sie auf Lager hat, reißen sie immer wieder zurück. Ich steh hilflos da, sehe zu und bete viel für diese Person und doch lässt es mir keine Ruhe, ihr noch mehr helfen zu wollen. Deswegen möchte ich euch dazu aufrufen, mich im Gebt zu unterstützen.

Denn Jesus sagte:

Denn immer da, wo sich zwei oder drei Leute wegen mir treffen, da bin ich auch mitten dabei. (Matthäus 18,20)

Ich würde es schön finden, wenn ihr Gebete in den Kommentarfeldern hinterlassen könntet, vielleicht sieht sie dann, dass da ne Menge Leute hinter ihr stehen,dass sie nicht allein ist und das ihr für Sie betet.

Ich hoffe das bald vieles anders wird bei Ihr und das Sie wieder zurück zu Jesus findet!

Vielleicht kannst genau du , dich, damit auch identifizieren oder du kennst auch jemanden, dem es ähnlich geht, dann möchte ich dich ermutigen mit Gebet dran zu bleiben und nicht aufzugeben.

Wenn du dich damit identifizieren kannst, dann rede mit Jesus und sag zu ihm, dass er dich zu der Person machen soll, die er haben möchte. Lass dich Formen von ihm und bitte ihn um Vergebung für die Scheiße, die du grad baust!

Gott segne Dich!

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Internetmissionar auf Spendenbasis und vor allem Christ.

PS: Beachte das Meeting Jesus Jubiläum mit coolen Gewinnspiel.


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Jesus, nimm zu in meinem Leben!

k sagt:

klar bet ich mit :-) Anfechtungen sind oft soo stark, dass man scheints kein Land mehr sieht … aber wir dürfen wissen, Jesu Hand ist da, ER wird uns nicht fallen lassen. ER ist Sieger und wir brauchen uns nicht einreden lassen, Satan hätte gewonnen, .. das ist unmöglich und seine Lüge. wir können ihm klar sagen „Verzieh dich du Lügner, ich gehöre JESUS , du hast keine Chance und ich glaub dir nicht… seid gesegnet

Jens sagt:

Möchtest du uns auch verraten, was für Anfechtungen es sind?
Zumindest die grobe Richtung.

Wenn sie Jesus liebt, und zu Jesus möchte, dann wird er ihr dabei helfen.

Gina Timmler sagt:

Hey Jens,
erstmal schön das du auf meinen Blog gefunden hast. =)
Ich kann das leider nicht verraten, um was es genau geht, da auch Freunde diesen Blog lesen und die dann wüssten um wenn es geht. Das würde ich gerne vermeiden wollen. Ich hoffe du kannst das verstehen. Du hörst von mir.

Liebe Grüße Gina

Ich bete natürlich mit :)

Danke für den Beitrag, Unterstützung kanns nie genug geben und indirekt helfen wird es sicherlich auch.

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Bücher

Postkarten

Merchandise

Flyer