Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Ich weiß nicht, ob du solche oder ähnliche Situationen kennst, wo du gefordert wirst, jetzt eine Entscheidung treffen zu müssen. Entscheidungen bestimmen unseren Tagesablauf und unsere Zukunft. Ich bin kein Freund von Entscheidungen. Ich stehe schnell unter Druck und mache mir Gedanken darüber: 'Was ist, wenn ich mich falsch entscheide?'
Bild: Meeting Jesus
Gina am 6. Juli 2016 / Erlebt / Schlagworte: , , , , , , , , ,

Was ist, wenn ich mich falsch entscheide?

In den letzten Wochen war ganz schöner Trouble bei uns. Denn wir suchen seit ca. Vier Jahren eine neue Wohnung. Unsere ist allmählich zu klein. Wir haben zur Zeit eine Zwei-Zimmer Wohnung. Da ich hauptsächlich komplett von zu Hause arbeite und mein Mann ebenfalls viel zu Hause arbeitet, mutierte unser Wohnzimmer allmählich zu unserem Arbeitszimmer. Irgendwann wurde das ganz schön lästig. Damals war es noch ganz cool, als Meeting Jesus ein Büro hatte, aber das mussten wir ja leider wieder schließen. Nun fehlt uns beiden oft einfach die Privatsphäre, weil unsere Wohnung zu einem immer stärkeren Arbeitsplatz mutiert. Also sollte eine größere Wohnung her, in der es ein separates Arbeitszimmer gab.

Die Suche dauerte ewig. Denn Wolfsburg ist wahnsinnig beliebt, teuer und es gibt viele Wohnungssuchende aber wenige Wohnungen. Gefühlt kann man sich hier nur ne Wohnung leisten, wenn man bei nem großen Automobilhersteller arbeitet. Letztes Jahr war es dann soweit: Wir hatten endlich eine Wohnung gefunden, die uns gefallen hatte. Wir mussten 1 Jahr lang warten bis es voran ging, aber dann sollte es Wirklichkeit werden. Wir wollten die Wohnung kaufen, weil wir das für sinnvoller erachteten, als eine Wohnung zu mieten.

Doch als wir die Finanzierung abschließen wollten, traten plötzlich Probleme auf. Unsere Finanzen waren zwar nicht optimal, aber nicht das Problem, sondern die sehr speziellen vertraglichen Bedingungen, sodass es immer aussichtsloser wurde, dass wir die Wohnung bekommen sollten. Eine Möglichkeit gab es noch und wir mussten eine Entscheidung treffen. Kaufen oder nicht kaufen?

Ich weiß nicht, ob du solche oder ähnliche Situationen kennst, wo du gefordert wirst, jetzt eine Entscheidung treffen zu müssen. Entscheidungen bestimmen unseren Tagesablauf und unsere Zukunft. Ich bin kein Freund von Entscheidungen. Ich stehe schnell unter Druck und mache mir Gedanken darüber: „Was ist, wenn ich mich falsch entscheide?“

Stress pur für mich! Was ist denn, wenn ich mich entscheide und dann passt es nicht in Gottes Plan? Könnt ja auch sein, oder?

Eigentlich könnten wir Christen recht chillig mit Entscheidungen umgehen. Damit meine ich nicht, dass jede Entscheidung super einfach ist, wenn man Christ ist. Auch als Christ braucht man Zeit Entscheidungen zu treffen, aber als Christ haben wir die Gewissheit, dass Gott auf uns aufpasst. Er verspricht uns das sogar:

Vertrau dich dem Herrn an und Sorge dich nicht um deine Zukunft! Überlass sie Gott, er wird es richtig machen. (Psalm 37,5)

Deswegen habe ich auch dieses Bild zu Psalm 16,5 gemalt, weil es mir den Druck einfach nimmt, dass es nicht wichtig ist, ob ich so oder so entscheide, denn Gott hat den Plan für mein Leben und er weiß, wie meine Zukunft aussehen wird.

Gott weiß, was gerade anliegt und welche Entscheidung wir zurzeit treffen müssen. Wir können ihm vertrauen, dass es gut wird. Er unterstützt und bestärkt uns dabei, die „richtige“ Entscheidung zu treffen.

By the way: Wir haben uns gegen die Wohnung entschieden und müssen nun weiter suchen und hoffen, dass wir etwas neues finden. Diese Entscheidung war nicht einfach und wir sind auch sehr traurig darüber, denn natürlich hat man sich auf die Wohnung bereits gefreut und hat sich schon ausgemalt, wie was aussehen wird.

Aber Gott wird wissen, warum es diese Wohnung nicht sein sollte. Wir sehen immer nur ein kleines Teil eines Puzzles, Gott aber sieht da ganze Puzzle.
In diesem Sinne: Ich erforsche mal die weiteren Puzzleteile… 😉


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Flyer

Sets

Postkarten