Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Träume brauchen Zeit! Auch wenn nicht gleich alles sofort klappt, dann klappt es vielleicht später. Man muss manchmal einfach nur warten, wann Gott denkt, dass es der richtige Zeitpunkt für deinen Traum ist. Und ich habe noch lange nicht ausgeträumt...
Bild: fotolia.com
Gina am 16. August 2014 / Erlebt / Schlagworte: , , , , , , , , ,

Wirf deine Träume nicht weg!

Heute muss alles schnell gehen – oder? Man hat eine Idee oder einen Traum und dieser muss am besten sofort umgesetzt werden. Doch manche Dinge brauchen einfach Zeit. Nicht alles geht sofort.

Ich erinnere mich an eine Situation, die ich euch gern weitergeben möchte. So ziemlich am Anfang von Meeting Jesus hatte ich schon die eine oder andere Vision, Idee oder Traum, nenn‘ es, wie du magst. Ich wollte mehr als nur hier schreiben. Ich brannte innerlich und hatte Bock, etwas zu bewegen. Der Welt etwas von der besten Message zu zeigen und mitzugeben. Ich war einfach ein Freund davon loszugehen.

Ich sitz nicht gern herum und höre einfach nur zu und das war es dann. Ich bin immer auf der Suche nach der Praxis. Wie kann ich etwas umsetzen!?

Damals hatte ich also die Idee, Flyer zu erstellen, damit man die Message nicht nur online, sondern auch offline lesen kann. Flyer hört sich im ersten Moment sooo langweilig an, zumindest für mich, denn man hat immer diese Traktate im Kopf, die weder ansprechend aussahen, noch irgendwie so geschrieben waren, dass man was versteht. Ihr wisst schon, die sind immer so hoch theologisch geschrieben, dass man direkt im ersten Satz abschaltet und sie dann in den Müll schmeißt.

Ich wollte etwas erschaffen, das Style hatte. Etwas, das frisch ist und in die heutige Zeit passt. Etwas, das nicht nur Ü-60-Jährige (sorry, an alle älteren Leser ;) ) anspricht, sondern auch 13-Jährige mitnehmen und ihren Freunden erzählen, dass es megacool ist.

Gut, die Idee haben und es umzusetzen sind zwei paar Schuhe. Denn ich hatte damals weder die Finanzen dazu, noch jemanden, der grafisches Wissen hatte. Denn ich selber und etwas gestalten passte nicht zusammen. :D

Wir hatten zwei Leute, die genau da reinpassten. Wir dachten: „Jawohl, das wird was Großes!“ Tja, aber da irrten wir uns, denn bei beiden bekamen wir eine Absage. Wir waren enttäuscht und demotiviert. Die Idee blieb eine Idee und die Umsetzung folgte nicht. Ich schmiss meinen Traum weg, denn ich hatte keine Idee, wie ich das hätte realisieren sollen.

Gib deinen Ideen Zeit

Ein ganzes Jahr verging. Was dann passierte, war einfach unglaublich. Die beiden Personen, die wir anvisiert hatten, kannten sich untereinander nicht. Innerhalb einer Woche kamen beide unabhängig voneinander auf uns zu und fragten uns, ob wir sie noch für die Umsetzung des Flyers gebrauchen könnten. BÄÄM!

Was sagt man dazu? Endergebnis der Geschichte war, dass der erste Flyer realisiert und gedruckt wurde. Bis heute wurde dieser erste Flyer bereits 3000 mal verteilt und zwei weitere Flyer entstanden. Ich bin heute noch immer wieder über diese Story sprachlos und blicke darauf gern zurück.

Was ich daraus gelernt habe? Träume brauchen Zeit! Auch wenn nicht gleich alles sofort klappt, dann klappt es vielleicht später. Man muss manchmal einfach nur warten, wann Gott denkt, dass es der richtige Zeitpunkt für deinen Traum ist. Und ich habe noch lange nicht ausgeträumt… Es haben sich bereits weitere Träume entwickelt, die seit 2012 in den Startlöchern stehen und auf Gottes Zeichen warten.

Und wisst ihr was? Auch wenn das Warten manchmal anstrengend ist, so macht es umso mehr Freude, wenn man beobachten darf, dass man wieder einen Schritt weitergegangen ist und der Traum immer näherkommt und irgendwann greifbar wird.

Der Boppi vom Campus für Christen hat zu diesem Thema jüngst ein Video auf dem Inspiration Podcasts-Kanal gemacht, was dieses „Reifen“ der Ideen super praktisch beschreibt, danke dir, Boppi.


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Bücher

Postkarten

Postkarten

Postkarten