Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Es gibt einige Grundlagen, die helfen, die Bibel richtig zu lesen und zu verstehen. Sechs Grundlagen sind zum Beispiel Zeit, Ruhe, Gebet, Lesen, Nachdenken und Handeln.
Gina am 23. April 2012 / Impuls / Schlagworte: , , , , , , , , , , , , ,

6 Grundlagen zum Bibellesen

1. Zeit

Es ist wichtig, dass du dir Zeit nimmst zum Lesen und Verstehen der Worte Gottes. Denn wenn man unter Zeitdruck steht, bleibt weder etwas in deinem Kopf hängen noch in deinem Herzen.

Josua sagte den Israeliten: »Kommt her und hört, was euch der Herr, euer Gott, zu sagen hat! (Josua 3, 9)

Wir sollten uns auf das konzentrieren, was Gott von uns möchte, bevor wir andere Aktivitäten verfolgen, denn so kann man vielleicht das eine oder andere Schlechte vermeiden.

2. Ruhe

Wenn du betest, geh an einen Ort, wo du allein bist, schließ die Tür hinter dir und bete in der Stille zu deinem Vater. Dann wird dich dein Vater, der alle Geheimnisse kennt, belohnen. (Matthäus 6, 6)

Einen Ort zu haben, wo man wirklich chillen kann, ist echt genial. Ich hole mir dann meine Lieblingsbibel, etwas zu trinken und zu essen. Alles eben, was mich entspannt. Das kann auch Hintergrundmusik oder schönes Licht sein. Mach es dir einfach gemütlich, so wie du dich wohl fühlst.

3. Gebet

Manchmal hast du vielleicht Erwartungen, wenn du ein Gebet an Gott richtest. Dann sei dir bewusst, dass Gott auf deine Fragen nicht immer so antwortet, wie du es erwartest. Sonst könnte vielleicht so etwas dabei herauskommen:

Nach diesem Gespräch mit Abraham ging der Herr fort und Abraham kehrte nach Hause zurück. (1. Mose 18, 33)

Du darfst Gott um alles bitten, aber respektiere auch sein Antworten und geh nicht beleidigt in deinen Alltag zurück. Gott möchte natürlich unsere Wünsche erfüllen, aber er will, dass wir ihn darum bitten. Dies zeigt er uns anhand von Isaak:

Rebekka konnte keine Kinder bekommen. Isaak betete daher für sie zum Herrn. Der Herr erhörte Isaaks Gebet und Rebekka wurde schwanger. (1. Mose 25, 21)

4. Lesen

Es ist nicht immer einfach in der Bibel zu lesen, aber eine ungelesene Bibel ist genauso wertlos wie eine verlorene. Um zu wissen, was Gott von uns will, müssen wir die Bibel lesen.

Er nahm seinen Platz ein und erneuerte den Bund in der Gegenwart des Herrn. Er gelobte, dem Herrn zu gehorchen und alle seine Gebote, Vorschriften und Gesetze von ganzem Herzen und ganzer Seele zu halten. Er versprach, alle Bedingungen des Bundes, die in dem Buch niedergelegt waren, zu erfüllen.
(2. Chronik 34, 31)

Wenn wir regelmäßig in der Bibel lesen, wird Gottes Wort Auswirkungen auf unser Leben haben.

5. Nachdenken

Dieser Punkt macht besonders viel Spaß, denn hier kannst du dich richtig auslassen. Schau, ob du den Text verstanden hast, wenn nicht, kannst du dein Unwissen vielleicht durch eine Studienbibel, ein Bibellexikon oder Gespräche mit anderen in Wissen verwandeln.

Cool ist es auch, deinen Text farblich in Kategorien zu markieren. Das regt zum Nachdenken an und später hast du eine bunte Bibel.

So könnte das zum Beispiel aussehen:

Blau         -> Alles über Gott, Jesus, Heiliger Geist
Rosa        -> Liebe, Ehe, Freundschaft
Rot          -> Glaube, Christ sein, Wachstum, Mission
Schwarz  -> Sünde, Gericht, Tod, Hölle
Grün       -> Vergebung, Trost, Gebet
Lila          -> Gleichnisse, Vergleiche

Lass dir noch mehr einfallen und ergänze es!

6. Handeln

Das Gebet ist zwar wichtig, dennoch dürfen wir nicht vergessen, Gottes Wort auch umzusetzen.

Dann sprach der Herr zu Mose: »Warum schreist du zu mir? Sag den Israeliten, dass sie aufbrechen sollen! (2. Mose 14, 15)

Mose sollte mit dem Beten aufhören und einfach mal handeln! Also versuche einfach mal, dass was du gelesen hast, in deinem Leben einzubauen und umzusetzen.

Warum nennt ihr mich also `Herr´, wenn ihr nicht tut, was ich sage? Ich sage euch, wie es ist, wenn jemand zu mir kommt, auf meine Worte hört und danach handelt. Das ist wie bei einem Menschen, der ein Haus mit festem Fundament auf einen Felsen baut. Wenn es dann zu einer Überschwemmung kommt und die Wellen gegen das Haus schlagen, steht das Haus fest, weil es solide gebaut wurde. Wer aber hört und nicht danach handelt, gleicht einem Menschen, der ein Haus ohne Fundament baut. Wenn dann die Flut kommt, stürzt das Haus ein, und es bleibt nichts als ein Trümmerhaufen.«  (Lukas 6, 46 – 49)

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Internetmissionar auf Spendenbasis und vor allem Christ

Empfehlung
Preis49,95 €
Beschreibung
Bewährtes Konzept, neues Cover: Die beliebte Studienbibel "Begegnung fürs Leben". Es gibt wohl keine Studienbibel, die die Bibeltexte so alltagsbezogen erklärt. Sie ist eine echte Brücke zwischen der Welt der Bibel und dem Leben im 21. Jahrhundert. Angereichert ist diese Ausgabe durch Anmerkungen zu Kultur, Geschichte, Kontext, Textpassagen, Hintergründen, Geografie, theologischen Konzepten. Mit Karten, Tabellen, grafischen Darstellungen und Profilen biblischer Personen.

Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: 6 Grundlagen zum Bibellesen

Alona sagt:

Ich bin heute auf den Blog zufällig gestoßen und bin so dankbar
dem Gott, -dass er mich bei der Suche inspiriert hat,
Dir, -für deine Zeit und Mühe, die du in den Blog investiert,
-für die Offenheit und Herzlichkeit deiner Beiträge.
Ich finde auch die Podcast-Idee richtig gut.
Gottes Segen sei mit Dir!

Gina sagt:

Hey Alona,
schön, dass Gott dich hierher geführt hat. Ich freu mich immer über neue Leute. =)
Vielen lieben Dank für deine lieben Worte und deine tollen Komplimente. Die nehme ich gerne an und leite sie auch weiter an den Chef ;) Du kannst dir den Podcast oder auch den Newsletter, sowie den Shortie abonnieren. Dann bleibst du immer auf dem Laufenden und verpasst nichts ;)
Du findest rechts im Informieren Bereich, alle Möglichkeiten, wie du über Neuigkeiten informiert werden kannst. ;)
Ich freue mich wieder von Dir zu hören.

Bis dahin, noch einen gesegneten Tag.
Liebe Grüße
Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Postkarten

Merchandise

Flyer

Bücher