Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Und wenn dich heute jemand einlädt, etwas zu tun, dann sag einfach: 'Ich hab heute keine Zeit! - Ich mach heut frei!' ;)
Gina am 19. August 2011 / Impuls / Schlagworte: , , , , , , , , ,

Chill doch mal! Tim Bendzko – Keine Zeit!

Heute habe ich ein weiteres Lied von dem Tim Bendzko für euch unter die Lupe genommen. ;)

Gestern beschrieb ich noch, dass man sich Zeit nehmen sollte für Gespräche und sie nicht ablehnen sollte und heute kommt: „Du sollst mal chillen!?“ Irgendwie ein Widerspruch, oder? Ich sagte aber auch, dass es wichtig ist sich Prioritäten zu setzen. Aber heute möchte ich mal drauf hinaus, dass es auch mal gut ist, eine kleine Pause einzulegen. Mal nicht den Tanzkurs besuchen oder die Hausarbeit erledigen.

Es gibt Zeiten im Leben, da ist man immer on Tour – nur beschäftigt. Hetzt von einem Termin zum nächsten Termin. Auch bei mir gibt es solche Phasen. Da denke ich dann oft an Meeting Jesus, was ich als nächstes Schreiben könnte oder was man verbessern könnte. Versuche ständig mit offenen Augen durch den Alltag zu gehen, um zu sehen was Daddy für mich vorgesehen hat und was ich euch mitteilen könnte.

Auf der anderen Seite bin ich auch in Gedanken an GO Kerzen. Was steht als nächstes an? Da bin ich hier und da am rum werkeln. Schmelze Wachs und reinige ihn, um daraus wieder neue Kerzen herstellen zu können. Muss schauen, was für den Winter ansteht an Terminen und so weiter…

Doch irgendwann wird es dem Körper zu viel und er resigniert dann, wird schwach und gereizt. Es gibt im Leben immer wieder neue Herausforderungen und Einladungen, da fällt es schwer mal „Nein“ zu sagen, denn jede Begegnung ist erneut aufregend. Daraus folgt, dass sein eigener Zeitplan immer enger und begrenzter wird. Kennst du das?

Weißt du, Gott hat nicht ohne Grund gesagt:

Gedenke des Sabbattages, dass du ihn heiligest. Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Werke tun. Aber am siebenten Tage ist der Sabbat des HERRN, deines Gottes. Da sollst du keine Arbeit tun, auch nicht dein Sohn, deine Tochter, dein Knecht, deine Magd, dein Vieh, auch nicht dein Fremdling, der in deiner Stadt lebt. Denn in sechs Tagen hat der HERR Himmel und Erde gemacht und das Meer und alles, was darinnen ist, und ruhte am siebenten Tage. Darum segnete der HERR den Sabbattag und heiligte ihn. (2.Mose 20, 8-11)

Man kann hier und da gerne irgendwelche Aufgaben erledigen, aber es passt halt nicht immer in seinen Zeitplan. Manchmal muss man einfach „Nein“ sagen, um frei werden zu können.

Nimm dir mal ganz bewusst Zeit für Dich und vorallem für deine Beziehung mit Daddy.

Und wenn dich heute jemand einlädt, etwas zu tun, dann sag einfach: „Ich hab heute keine Zeit! – Ich mach heut frei!“ ;)

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Internetmissionar auf Spendenbasis und vor allem Christ.


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Chill doch mal! Tim Bendzko – Keine Zeit!

Danke für den Artikel :)
Eines der Lieder die ich gerne Höre :) Auch ich tue mich schwer damit, mal zu Sagen „Nein danke“… aber ich denke, da muss ich noch lernen, damit ich langfristig öfter „Ja gerne“ sagen kann :)

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Postkarten

Flyer

Flyer

Merchandise