Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Fehler passieren, aber sie sind nicht schlimm, da wir aus ihnen lernen sollen. Andererseits weiß sicher jeder von euch, wie schwer es manchmal sein kann, anderen ihre Fehler zu verzeihen – vor allem dann, wenn sie einem selbst sehr wehgetan haben. Ich selber benötige in so einer Situation einfach etwas Zeit für mich und dann wird mir eigentlich auch immer bewusst, dass kein Mensch auf der Erde perfekt ist.
Bild: fotolia.com
Philipp Zeiler am 24. August 2015 / Impuls / Schlagworte: , , , , , , , , ,

Das verzeih‘ ich dir nie!

Habt ihr schon einmal den folgenden Satz gehört: „Das verzeih‘ ich dir nie!“

Dieser Satz hat nur fünf Wörter und kann so unbegreiflich verletzend sein. Man hat einen großen Fehler gemacht und vielleicht eine wichtige Person enttäuscht oder verletzt.

So etwas gehört in unserem Leben einfach dazu. Fehler passieren, aber sie sind nicht schlimm, da wir aus ihnen lernen sollen. Andererseits weiß sicher jeder von euch, wie schwer es manchmal sein kann, anderen ihre Fehler zu verzeihen – vor allem dann, wenn sie einem selbst sehr wehgetan haben. Ich selber benötige in so einer Situation einfach etwas Zeit für mich und dann wird mir eigentlich auch immer bewusst, dass kein Mensch auf der Erde perfekt ist.

Gott will auch nicht, dass wir perfekt sind, er möchte, dass wir uns mit ihm, aber auch mit dem Leben, das er uns geschenkt hat auseinandersetzen. Die Distanz zwischen Hass, Liebe und Wut ist manchmal nicht gerade groß. Aber wisst ihr wer euch immer vergeben wird, egal was ihr getan habt?

LOGISCH: GOTT! :)

In Psalm 86,5 steht:

Denn du, Herr, bist gut und gnädig, von großer Güte allen, die dich anrufen.

Gott kann uns alles vergeben und wir Menschen können vielleicht auch lernen, untereinander alles zu vergeben. Vielleicht versuchen wir es ja einfach mal?

Mit meiner nächsten Aussage möchte ich ganz sicher nicht zur Sünde aufrufen, sondern lediglich zum Nachdenken bzw. Diskutieren anregen. Wenn es die Sünde nicht gäbe, dann hätten wir keinen Grund, irgendetwas zu vergeben. Kein Mensch würde erfahren, wie wertvoll das Wort „Verzeihung“ ist. Und deshalb wäre es meiner Meinung nach eine Verschwendung, wenn jeder Mensch perfekt wäre.


Über Philipp Zeiler

Ich bin der Philipp, ich bin 20 Jahre alt und nebenamtlich in der Kirchenmusik / Konfirmandenarbeit und im Predigtdienst aktiv. Ich freue mich hier ab und zu ein paar Artikel schreiben zu dürfen.
Alle Beiträge von Philipp Zeiler

Kommentare zu: Das verzeih‘ ich dir nie!

Sandra sagt:

Hi,
es ist wichtig, zu verzeihen. Und zu vergeben.
Ganz wichtig ist meiner Ansicht nach aber auch, dass immer ZWEI dazu gehören. Und dass beide Seiten lernen.
Manche Menschen sind so überzeugt von sich selbst, so unreflektiert, dass sie immer und immer wieder andere verletzen, da sie sich selbst für die Größten halten. Was wiederum oft aus tiefster eigener Verletzung herrührt.
In der Bibel steht auch, dass einer den anderen höher achten soll als sich selbst.
Das ist ein Aspekt, der viel zu oft nicht erwähnt wird.
Dass Gott uns alles vergeben wird, stimmt. Und dennoch glaube ich, dass in der Bibel einige Bedingungen aufgeführt sind. Die wichtigste ist, dass wir unsere Sünden bekennen sollen und ehrlich um Vergebung bitten. Ich denke, dies wird Gott allein beurteilen.
Herr, ich habe gesündigt, vergib mir meine Schuld. Der Herr sieht in unser Herz, während wir das sagen.

Philipp sagt:

Hallo liebe Sandra,
da gebe ich dir natürlich völlig Recht. Es gehören immer zwei Seiten dazu, wer sollte sonst wem vergeben können? Oftmals denkt man vielleicht selber viel zu negativ und behandelt jemand unfair. Wie du schon sagst, gibt es viele Selbstverliebte, die auch mal auf ihre Art hingewiesen werden müssen. Ja, Gott vergibt uns alle Sünden, was aber nicht damit gleichzusetzen ist, dass man tun und lassen kann was man möchte und man so oder so Vergebung erfährt. Nein, die Sünden sollte man schon wirklich vor ihm bekennen. In diesem Sinne vielen Dank für deinen Kommentar :) LG Philipp

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Sets

Merchandise

Flyer