Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Heute möchte ich mich mehr mit den Tiefen des Lebens auseinandersetzen, weil ich glaube, dass diese nicht immer schlecht sind und wir uns, mit der richtigen Einstellung, sogar über sie freuen können. FREUEN? Na, warte mal ab...!
Bild: fotolia.vom

Freu dich, wenn’s Scheiße läuft

Es ist nicht immer alles perfekt im Leben, denn es gibt Höhen und auch Tiefen. Über Höhen freut sich der Mensch sehr wahrscheinlich, weil dann alles toll läuft und nichts schiefgeht. Die Tiefen sind bei Menschen eher unbeliebt, denn da fühlt man sich meist schlecht und geht durch eine schwere Zeit, die der Mensch gern vermeiden würde. Doch sowohl die Höhen als auch die Tiefen gehören im Leben dazu.

Heute möchte ich mich mehr mit den Tiefen des Lebens auseinandersetzen, weil ich glaube, dass diese nicht immer schlecht sind und wir uns, mit der richtigen Einstellung, sogar über sie freuen können. FREUEN? Na, warte mal ab…!

Die Tiefen in unserem Leben bezeichne ich auch gern als einen Sturm. Ich finde, das ist ein schönes Bild dafür, um die Situationen zu beschreiben, die ein Mensch gerade erlebt.

Stürme könnten zum Beispiel in folgenden Bereichen auftreten:

  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Familie
  • Glaube
  • Beziehungen

Wenn so ein Sturm in unserem Leben hereinbricht, sind wir ziemlich schnell dabei, Jesus zu bitten, diesen Sturm ruhen zu lassen. Das könnte ungefähr so aussehen:

Jesus, lass diesen Sturm in meinem Leben bitte ruhen, dann verspreche ich dir das und das und das….

Wir denken, wenn wir Jesus bitten, etwas in Ordnung zu bringen, dass wir irgendeine Gegenleistung erbringen müssen. Doch erstens verlangt Jesus weder eine Gegenleistung und zweitens, meinst du nicht, Jesus hat die Fähigkeit einfach so zu schnipsen und alles wäre dann in deinem Leben wieder in Ordnung? Ich glaube schon, dass er das könnte.

Die Frage ist: Warum tut er es nicht? Warum lässt er uns solche Stürme ertragen?

Jesus will mit dir gemeinsam durch deinen Sturm gehen. Er will dich an die Hand nehmen und dich begleiten. Denn er weiß, wenn du dich diesem Sturm entgegenstellst und kämpfst, wirst du stark!

Leo Bigger sagt dazu folgendes:

Keiner wird im Glauben wachsen, wenn es keine Probleme gibt.

Klar, Probleme sind doof und wenn wir könnten, würden wir wohl alles dafür tun, dass wir keine Stürme in unserem Leben erleben müssten, aber betrachte es doch mal von einer anderen Seite: Durch diese Stürme, die du erträgst, wird dein Glauben an Gott stärker, denn er zwingt dich quasi dazu, deinen Blick voll und ganz auf Gott auszurichten und nicht auf dich selbst.

Natürlich ist das nicht immer einfach und man denkt, dass Weglaufen oder Aufgeben die einfachste Lösung wäre. Doch wenn du dich dem Kampf nicht stellst, wird der Sturm immer und immer wieder in deinem Leben auftreten.

Der Herr ist denen nahe, die verzweifelt sind, und rettet jeden, der alle Hoffnungen verloren hat. (Psalm 34, 19)

Jesus will dir helfen, egal in welchem Sturm du gerade steckst, durchzuhalten! Sei gewiss, dass du gerade in so einem Sturm, die stärksten Erfahrungen mit Gott sammelst. Denn gerade, wenn man am Boden ist und keinen Ausweg mehr sieht, wendet man sich mit seiner letzten Kraft an Gott.

Alles kann ich durch Christus, der mir Kraft und Stärke gibt. (Philipper 4, 13)

Du bist nicht allein! Jesus ist bei dir!

Empfehlung
AutorLeo Bigger
Preis14,99 €
Beschreibung
Kraftvoller Flug, scharfer Blick, ein Gefühl für Weite: Der Adler ist ein mächtiger Vogel. Und die Bibel spricht sehr oft von ihm. Er wird uns zum Sinnbild für eine klare Vision, für Fokussierung und Stärke. Und staunend dürfen wir dank ihm entdecken, welche Perspektiven Gott von unserm Leben hat!

Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Flyer

Merchandise

Merchandise