Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Es wird immer Menschen geben, die sich von Gott abwenden. Ich durfte es leider schon ein paar miterleben, wie Leute - oft auch Freunde - sehr christlich gelebt haben und mit einem Ereignis sich alles geändert hat und sich prompt von Jesus abwendeten. 'Gott ist daran schuld!', sagten sie oft. Darauf behaarten sie, egal was man ihnen erzählen wollte.
Bild: fotolia.com
Gina am 12. Oktober 2016 / Impuls / Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

„Gott ist daran Schuld!“

Es wird immer Menschen geben, die sich von Gott abwenden. Ich durfte es leider schon ein paar Mal miterleben, wie Leute – oft auch Freunde  – sehr christlich gelebt haben und mit einem Ereignis sich alles geändert hat und sie sich prompt von Jesus abwendeten. „Gott ist daran schuld!“, sagten sie oft. Darauf behaarten sie, egal was man ihnen erzählen wollte.

Ich glaube, viele denken, wenn man Christ wird, passiert einem nichts mehr Schlimmes. Als wäre man in Wolle eingewickelt und alles ist und bleibt gut. Was für ein Missverständnis! Es passieren leider weiterhin schlimme Dinge, davon werden wir nicht verschont bleiben. Aber Gott hilft uns diese Dinge durchzustehen. Er gibt uns Kraft und Hoffnung.

Heute habe ich einen Text in der  Bibel gelesen, der nicht ohne ist…

Ihr werdet verhaftet, verfolgt und umgebracht werden. Auf der ganzen Welt wird man euch hassen, weil ihr euch zu meinem Namen bekennt. Viele werden sich von mir abwenden und einander verraten und hassen. Viele falsche Propheten werden auftreten und die Menschen täuschen. Die Gesetzlosigkeit wird immer mehr überhand nehmen und die Liebe wird bei vielen erkalten. Doch wer bis zum Ende durchhält, wird gerettet werden. Die Botschaft vom Reich Gottes wird auf der ganzen Welt gepredigt werden, damit alle Völker sie hören, und dann erst wird das Ende kommen. (Matthäus 24, 9-14)

Da wird ganz schnell klar, dass das Christsein kein Zuckerschlecken ist bzw. wird. Verhaftet, verfolgt, gehasst und manchmal sogar umgebracht – das will man sich gar nicht vorstellen… Bei uns in Deutschland ist es auch schwer vorstellbar, da wir in einem Land leben, wo wir unseren Glauben frei leben dürfen. In anderen Ländern sieht das schon ganz anders aus. Dennoch haben auch wir es manchmal nicht leicht und werden auf die Probe gestellt.

Genau dann zeigt sich aber, wie stark unser Glaube ist. Geben wir Gott die Schuld für die schlimmen Dinge, die uns gerade passieren oder vertrauen wir darauf, dass er das Beste für uns will? Manche gehen gemeinsam mit Gott durch die schwierigen Zeiten, andere geben ihm die Schuld und verlassen ihn.

Doch eins bleibt Bestehen: Die Botschaft wird weitererzählt, bis alle sie gehört haben!

Wie sieht es bei dir aus? Bleibst du bei schwierigen Situationen bei Gott oder entfernst du dich?


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Merchandise

Postkarten

Postkarten

Flyer