Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Gina am 22. Juli 2015 / Impuls / Schlagworte: , ,

#inside | ACHTUNG BAUSTELLE | Meeting Jesus

Brauchst DU ein ACHTUNG BAUSTELLE Schild? Und: Wie gehst DU in deinem Leben mit Baustellen um? Diskutiert mit mir in den Kommentaren ;)

Kommentare zu: #inside | ACHTUNG BAUSTELLE | Meeting Jesus

Philipp sagt:

Liebe Gina,
ich bin endlich mal dazu gekommen mir dieses Video anzusehen. Es gibt glaube in jedem Leben Baustellen, die wir bewältigen müssen – mal kleinere wie die Schule meistern oder größere (z.B. einen Job / Studienplatz) finden. Die Baustellen werden im Leben wohl immer größer und jeder Mensch geht wohl anders mit ihnen um. Oftmals steht an Baustellen ja das beliebte Schild: „Baustelle! Betreten verboten!“ So ein Schild gibt es bei mir auch, wenn ich beispielsweise gerade gefühlsmäßig sehr labil bin. Ich habe aber immer EINE entscheidende Motivation, nämlich dass jede Baustelle irgendwann einmal fertig werden sollte und so möchte ich sie meistens so schnell wie möglich bewältigen :)

Gina sagt:

Hey Philipp,
Schön, dass du es dir angesehen hast und mit mir über das Thema sprichst. =)
Ich glaube, was genau kleinere oder größere Baustellen sind, ist immer unterschiedlich. Ich würde jetzt nicht sagen, dass die Schule meistern für jeden eine kleine Baustelle ist. Für manche ist das auch einfach gar keine Baustelle oder vielleicht ein ziemlich große!? Ich denke, dass ist je nach Mensch unterschiedlich, wie man selbst das empfindet.

Wie ist das denn bei dir, wenn du gerade sehr labil bist, würdest du dann gerne so ein Schild haben, was du einfach aufstellen kannst und jeder weiß bescheid, oder bist du eher der Typ, der über seine Baustellen redet und damit ganz offen umgeht?

Wie bewältigst du denn deine Baustellen?

Philipp sagt:

Hey Gina,

sorry ich bekomme gar keine Emailbenachrichtigung mehr, wenn ein Kommentar hinzugekommen ist, deshalb melde ich mich jetzt erst zurück. Um deine Frage zu beantworten, es kommt immer auf die Situation an. In manchen Dingen würde ich das Schild gerne aufstellen, da ich dann manchmal der Meinung bin es alleine zu schaffen. Aber manche Sorgen habe ich eben lieber mal ausgesprochen. Also wenn ich mich jetzt für oder gegen ein Schild entscheiden müsste, stände ich wahrscheinlich eher im Zwiespalt ^^

Gina sagt:

Das kann ich gut nachvollziehen. Ich glaube, ich ticke da sehr ähnlich… ;)

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Merchandise

Sets

Sets