Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Ehrlich, ich trau euch zu, dass ihr da voll den Schnall habt und dass ihr das deshalb so machen könnt, wie ihr das für richtig haltet. Aber Wissen kann dafür sorgen, dass man arrogant wird. Nur Liebe baut die Leute wirklich auf. (1. Korinther 8,1)

Liebe gegen Wissen – Was mag Gott lieber?

Was glaubst du?
Mag es Gott lieber, wenn du viel über ihn weißt oder findet er es besser, wenn du andere Menschen liebst?

Ich war mal auf einer Freizeit in Krelingen, kann ich übrigens wärmstens empfehlen, dort begegnete ich einem jungen Mann. Er war freundlich, doch leider für mein Empfinden sehr unsympatisch, denn er war jemand, der mit seinem Wissen überall rumprahlte. Er glänzte mit unglaublichem Bibelwissen und konnte eine Reihe an Versen auswendig.

Bei keiner Diskussion durfte er fehlen und jedesmal wusste er es besser als alle anderen Anwesenden. Ich fand’s schade, denn mit meinem Nichtwissen fand ich keinen Zugang zu ihm. Schließlich wandte ich mich ab und war nach einiger Zeit nur noch genervt.

Also: Was denkst du?  – Möchte Gott lieber, dass du vieles weißt oder dass du Menschen mit Liebe begegnest? Ich denke, es ist ziemlich cool, wenn man vieles aus der Bibel weiß und bis zu einem gesunden Maß ist das auch völlig in Ordnung. Doch wenn dein Wissen aus dir jemanden macht, der nur damit angibt und eingebildet wirkt, ist das Maß überschritten.

Erstens machst du dir hier auf Erden damit keine Freude und Gott kannst du damit auch nicht beeindrucken.

Ehrlich, ich trau euch zu, dass ihr da voll den Schnall habt und dass ihr das deshalb so machen könnt, wie ihr das für richtig haltet. Aber Wissen kann dafür sorgen, dass man arrogant wird. Nur Liebe baut die Leute wirklich auf. (1. Korinther 8,1)

Ich denke, diese Bibelstelle sagt, alles was zählt: „Nur die Liebe baut die Leute wirklich auf.“ Nicht nur heute ist das noch so, auch damals war es ähnlich. Gott hat Gefallen an dir – immer! Egal, wieviel du weißt oder nicht weißt. Er liebt dich so, wie du bist.

Schau nur mal in die Bibel, dort gibt es einige Leute, die nicht unbedingt einen Schulabschluss hatten oder so. Man muss keinen Abschluss haben, um Gott zu gefallen.

Petrus und Andreas zum Beispiel waren ganz stinknormale Fischer.

Eines Tages, als Jesus am Ufer des Sees Genezareth entlangging, sah er zwei Brüder, die ihre Netze auswarfen. Simon, der später Petrus genannt wurde, und Andreas waren von Beruf Fischer. (Matthäus 4,18)

Johannes der Täufer predigte in der Wüste von Judäa:

Um diese Zeit fing Johannes der Täufer an, in der Wüste von Judäa zu predigen: »Kehrt um und wendet euch Gott zu, denn das Himmelreich ist nahe.« (Matthäus 3, 1-2)

Und sogar Jesus hatte einen normalen Beruf:

Ist er denn nicht der Zimmermann, der Sohn der Maria und der Bruder von Jakobus, Joses, Judas und Simon? Leben nicht auch seine Schwestern hier unter uns?« So kam es, dass Jesus bei ihnen auf Ablehnung stieß. (Markus 6,3)

Also wir halten fest, du musst nicht mit deinem Wissen prahlen, um gut bei Gott anzukommen. Nein! Wichtig ist, dass du anderen Menschen in Liebe begegnest. Das kann sich äußern, indem du andere ermutigst oder ihnen deine Hilfe bzw. Unterstützung anbietest.

Sei ermutigt, einen Kommentar zu hinterlassen. ;)
Deine Gina

Flyer

Mag es Gott lieber, wenn du viel über ihn weißt oder findet er es besser, wenn du andere Menschen liebst? Es ist ziemlich cool, wenn man vieles aus der Bibel weiß und bi[...]


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Liebe gegen Wissen – Was mag Gott lieber?

Jesus-Punk sagt:

Wir haben einen Freund den wir Wiki nennen (Wikipedia), weil der einfach alles weiß. Fast alle Wissensgebiete… ein perfekter Kandidat, der dem Herrn Jauch mal gegenüber sitzen sollte. Von der Million würden wir ja evtl. auch dann profitieren. ;-)

Doch auch bei unserem Wiki (der bisher sehr sympatisch ist und nicht mit seinem Wissen prahlt) gilt:

“Nur die Liebe baut die Leute wirklich auf.”

Ein sehr schöner Satz.

Bei deinen Ausschnitten aus der Bibel. Ich weiß gar nicht, ob es damals überhaupt möglich war zu studieren? Wahrscheinlich gab es einige „hohe Gelehrte“ (so hieß das damals), aber ein Examen oder ne Dr. Arbeit in der Form, wie es sie heute gibt, gab es sicherlich nicht.

Aber Du hast natürlich Recht…. egal ob Putzfrau oder Professer, für Gott macht das keinen Unterschied.

Also auf gehts! Lieben wir mal! ;-)

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Merchandise

Postkarten

Bücher

Postkarten