Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Heute ist der bedeutendste Tag den es je gab für uns Menschen!
Heute ist der Tag, an dem Jesus über den Tod gesiegt hat!
 Der Tag, an dem er Auferstanden ist von den toten!
 Und der Tag, an dem unsere Sünden in die Tiefe des Meeres verbannt wurden!
Bild: fotolia.com
Manuela Schröttke am 20. April 2014 / Impuls / Schlagworte: , , , , , , , , , , , ,

Artikel der Serie Was passierte an Ostern? 

  1. Karfreitag: Warum musste Jesus sterben?
  2. Karsamstag: Der Tag, an dem nichts passierte...
  3. Ostersonntag: Heute ist ein "Feiertag"!

Ostersonntag: Heute ist ein „Feiertag“!

Heute ist der bedeutendste Tag, den es je gab für uns Menschen!
Heute ist der Tag, an dem Jesus über den Tod gesiegt hat!
Der Tag, an dem er auferstanden ist von den Toten!
Und der Tag, an dem unsere Sünden in die Tiefe des Meeres verbannt wurden!

Er wird sich unser wieder erbarmen, unsere Schuld unter die Füße treten und alle unsere Sünden in die Tiefen des Meeres werfen. (Micha 7,19)

Am Karfreitag musste Jesus einen sehr krassen Tod sterben und da war es für seine Freunde schon aussichtslos! Sie waren sehr traurig über das Ende von Jesus.
Am Ostersonntag gingen einige Frauen zu seinem Grab, um Jesus Leiche zu salben. Als sie am Grab ankamen, fanden sie den riesen Stein davor weggewälzt und kein Jesus mehr da…!

Was war passiert?
Auf einmal waren dort zwei Engel, die sie daran erinnerten was Jesus sagte:“Der Menschensohn muss gekreuzigt werden und wird am dritten Tag wieder auferstehen.“
„Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten?“
Daraufhin rannten sie schnell zu den Jüngern und erzählten ihnen, dass Jesus lebt!
In Epheser 2,4 steht, das wir eigentlich keine Chance auf Leben hätten… wenn nicht Gott so barmherzig wäre und uns durch Jesus zum Leben geführt hätte.

Wir können Gott so dankbar sein, er hat uns ein riesen Geschenk gemacht!!   Seinen Sohn!

Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3,16)

Es gibt viele Tage, an denen man sich freut! Vielleicht, weil man beschenkt wird!
Aber so ein großes Geschenk, wie dass was Jesus an Karfreitag durch gemacht hat, werden wir von keinem Menschen jemals bekommen!

Also hey, heut ist ein Feiertag!…
Lasst uns alle zusammen Jesus feiern!
Den, der es wert ist, die größte Party die es je gab zu bekommen!

Viel Spaß beim Feiern heute! ;)
Und Gottes Segen!


Über Manuela Schröttke

Hey ho, ich bin die Manuela! Aber die, die mich kennen, nennen mich alle nur Manu!! Ich bin 1991 in Emden geboren! Also eine Waschechte Ostfriesin!^^ “Moin-Moin” (mehr lesen)
Alle Beiträge von Manuela Schröttke

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Flyer

Postkarten

Bücher

Flyer