Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Manchmal kann es hilfreich sein, sein eigenes Leben unter die Lupe zu nehmen. In dem Buch 'Pimp your Faith' von Verena Keil und Nicole Schol gibt es den praktischen Tip, indem man sich mal vor Augen führen kann, wofür man alles beschenkt wurde.
Gina am 29. April 2011 / Impuls / Schlagworte: , , , ,

So kannst Du deinen Glauben nach vorn bringen!

Manchmal kann es hilfreich sein, sein eigenes Leben unter die Lupe zu nehmen. In dem Buch „Pimp your Faith“ von Verena Keil und Nicole Schol gibt es den praktischen Tip, indem man sich mal vor Augen führen kann, wofür man alles beschenkt wurde. Und zwar soll man dazu mal eine Liste erstellen, die den Namen „Dank-ABC“ trägt. Hier gehst du das Alphabet Buchstabe für Buchstabe durch und schreibst Dir auf, wofür du so dankbar bist. Ich habe das ganze mal versucht und werde euch hier ganz öffentlich mal an meiner Liste dran teilhaben lassen.

„Dank-ABC“

A für Auto, da meine bessere Hälfte unser altes Auto kaputt gefahren hat, war es interessant zu zu sehen, wie es zu den neuem Auto kam.
B für Bildung, da ich zur Schule gehen durfte und Sachen lernen durfte. Denn in vielen Ländern ist das nicht für selbstverständlich.
C für Computer-Fachmann, da ohne meine bessere Hälfte Meeting Jesus gar nicht entstanden wäre.
D für Dennis, weil ich meinen Bruder über alles liebe.
E für Eis, weil es im Sommer einfach super lecker ist.
F für Fallersleben, weil es einfach meine Heimat ist und ich diesen Ort liebe.
G für Gemeinschaft, weil ich es liebe unter Leuten zu sein.
H für Hunger, da ich dankbar dafür bin, dass ich nicht hungern muss, sondern immer genug zu Essen habe.
I für Internet, weil man die Möglichkeit hat, viele Leute zu erreichen und weil es viel Spaß macht dort zu lesen.
J für Jesus, weil er uns unendlich doll liebt und uns die Möglichkeit gegeben hat, zu Gott kommen zu können.
K für Katze, weil es mein Lieblingstier ist und meine Katze hier natürlich nicht fehlen darf.
L für Liebe, da es ohne Liebe keine Gemeinschaft geben würde, da das gegenseitige Interesse fehlen würde.
M für Musik, da es die Möglichkeit gibt mal abzuschalten und/oder eine gewisse Stimmung fördert.
N für Nacht, eine Zeit in der, der Körper ruhen kann und uns Kraft für den Tag schenkt.
O für Ohren, denn ohne Ohren könnte ich nicht hören und das würde das Leben kompliziert machen.
P für Pur, da ich diese Bibellese super finde und sie mir immer wieder neuen Input gibt.
Q für Querum, auch wenn ich nicht wirklich glücklich in diesem Ort bin, aber trotzdem durfte ich hier eine Menge Erfahrungen sammeln.
R für Ruhe, um sich auch mal entspannen zu können.
S für Spiele, macht einfach unglaublich viel Spaß.
T für Tee, ist lecker und entspannend.
U für Unterhaltung, da es wichtig ist, sich austauschen zu können.
V für V+, einfach ein leckeres Bier.
W für Wii, eine tolle Spiele Konsole, die echt Fun bringt.
X für Xavier Naidoo, weil er hervorragende Musik macht.
Y für Yogurt…. mhhh… lecker.
Z für Zärtlichkeit, einfach nur schön.

Sooo… das war mein Dank-Abc. Mir ist vorallem aufgefallen, dass es meine Person irgendwie ein wenig wiederspiegelt, also dass was ich gerne mag. Bei manchen Buchstaben war es nicht ganz einfach,bei anderen wiederrum fällt einem ganz viel ein, wo man sich dann entscheiden muss, aber es war auf jedenfall interessant mal darüber nachzudenken, wofür man eigentlich so dankbar ist.

Wie sieht dein Dank-ABC aus? Welche Erfahrungen hast du  dabei gemacht?

Empfehlung
AutorVerena Keil
Preis9,99 €
Beschreibung
Hast du dich schon mal mit Bibelversen angezogen? Oder mit Gegenständen gebetet? Anderen heimlich eine Freude bereitet? Hier findest du 77 kreative Ideen, die dein Glaubensleben nach vorn bringen. Aber Vorsicht! Die Ideen sind nicht ohne. Sie werden deinen Verstand herausfordern, dein Herz berühren und dir neue Perspektiven eröffnen. Außerdem bekommst du konkrete Anregungen, was du für deine Mitmenschen tun kannst. Ganz im Sinne von Jesus. Du merkst schon: Dieses Buch ist ein echter Ideenpool. Lass dich inspirieren! Mit Beiträgen von Thomas Franke, Lars Quittkat, Fabian Backhaus, Klaus Schönberg, Markus Rode und vielen anderen.


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: So kannst Du deinen Glauben nach vorn bringen!

daniel j. sagt:

das is wirklich ne tolle seite. das mit dem spiel mach ich vllt mal die nächsten tage ;) is ne gute idee!

Gina Timmler sagt:

Danke, das erfreut mein Herz, wenn dir die Seite gefällt und Du hier gerne liest. Ich hoffe auch, dass du etwas mitnehmen kannst und dazu lernen kannst. Schön, dass du Meeting Jesus entdeckt hast und ich hoffe, dich weiterhin als treuen Leser und vielleicht auch Schreiber begrüßen zu dürfen. ;)

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Postkarten

Merchandise

Sets