Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28

In den letzten Tagen haben wir uns viel damit auseinander gesetzt, welche Methoden es gibt, um die Bibel quasi zu erleben. Die erste Grundlage der Stillen Zeit war demnach das Lesen der Bibel. Nun wollen wir zur nächsten Grundlage kommen: Die Verabredung mit Gott.

Wir haben schon über Ort und Zeit der Stillen Zeit geredet. Doch wie kann man eine Verabredung mit Gott praktizieren? Ganz einfach! Überleg mal, wie du eine Verabredung mit einem Freund praktizierst…
Genauso geht das auch mit Jesus.

Hier mal eine Idee:

  • An welchem Tag und um welche Uhrzeit möchtest Du dich mit Jesus verabreden?
  • Lade Jesus ein!
  • Begrüße Jesus!
  • Das sollte nun eure gemeinsame Zeit sein. Mache Dir das bewusst!
  • Beginne das Gespräch. Erzähle ihm wie es Dir geht. Wie sieht es in deinem Herzen aus? Freust du dich? Ärgerst du dich? Bist du traurig oder sogar verängstigt? Welche Sorgen, Zweifel oder Fragen hast du? Erzähl ihm alles!
  • Wenn Du fertig bist, erzähle ihm noch was Du vor hast. Was genau planst Du noch für den restlichen Tag?

Versuche es doch einfach mal mit reden, statt mit beten. ;)
Lass mich an deinen Erfahrungen teilhaben. Ich bin schon sehr gespannt darauf von Dir zu hören.

Bücher

Beschreibung Vielen Christen ist "Stille Zeit" ein Begriff. Assoziiert wird damit das Bibellesen und das Beten. Meist allein, daheim im Wohnzimmer. Ich habe mich in diesem Bu[...]

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Internetmissionar auf Spendenbasis und vor allem Christ.


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Stille Zeit – Die Verabredung mit Gott

Maik sagt:

Ich bin froh auf deinen Block gestoßen zu sein. Ich wollte ihn als Inspiration für eine Andacht nutzen und werde dich natürlich auch weiterempfehlen. ;)
Dieser Blog-Eintrag hat mich besonders berührt, da er mir sehr helfen kann. Ich habe oft die Schwierigkeit, dass ich immer mal wieder vergesse, überhaupt mit Jesus in direkten Kontakt zu treten. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Gina sagt:

Hey Maik,
schön, dass du hier her gefunden hast. Freut mich, dass meine Gedanken dir als Inspiration für deine Andacht dienen können. Danke fürs weiterempfehlen. =)

Es ist schön zu lesen, wenn andere Menschen berührt werden, durch die Gedanken, die ich niederschreibe… Danke, dass du dich gemeldet hast.

Gabriel sagt:

Eine Ergänzung aus dem Buch von Francis Chan: (ganz frei; ev. incl. eigene Gedanken)
Was, wenn wir einmal kurz aufhören würden zu beten und uns stattdessen Gottes Größe bewusst machen, die all unsere Gedankenmodelle übersteigt. Im Gebet sprechen wir mit dem Schöpfer der Welt. Jeder Atemzug ist nur wegen ihm möglich!

LG Gabriel

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Flyer

Postkarten

Postkarten

Flyer