Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28

Auf Facebook merkte ich bereits an, dass ich für diesen Artikel etwas aus dem Baumarkt kaufen wollte. Ich möchte nämlich diesen Artikel gern mit ein – zwei Bildchen bestücken, die zu diesem Thema passen. Es wurde schon fleißig geraten, um was es gehen könnte. Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Heute soll es ums Wachsen gehen.

Ums Wachsen? Also darum wie wir größer werden? Oder wie unsere Haare wachsen oder doch eher wie ein Pflanze wächst? Versucht es mal selbst herauszufinden…

Bild: Meeting Jesus

Ich besorgte mir also etwas aus dem Baumarkt. Dieses etwas war ziemlich klein. Dazu kaufte ich mir noch einen Topf mit Erde. Nun liegt es ziemlich auf der Hand, das dieses etwas ein winzig, kleiner Samenkorn war, den ich mir zulegte. Gut, aber was hat nun ein Samenkorn, ein Topf mit Erde und das Thema Wachsen mit dem eigentlichen Thema Stille Zeit zu tun?

Nimm dir mal so einen Samenkorn und schau es einfach nur an. Nun stell dir vor, dass dieses kleine Ding sich mit der Zeit verändern wird, denn aus diesem kleinen Samenkorn entsteht neues Leben. Natürlich entsteht kein neues Leben vom bloßen angucken und halten dieses Samenkorns.

Bild: Meeting Jesus

Dazu gehört schon etwas mehr. Damit dieser Samenkorn wachsen kann, muss er in die kalte und dunkle Erde hinein gepflanzt werden. Parallel zu unserem Leben gibt es auch ab und an dunkle Stellen in unserem Leben. Da ist einfach nichts was hell ist und uns Wärme gibt. Das können verschiedene Gründe sein, wie zum Beispiel Ängste, Zukunftssorgen oder Schmerzen.

Was passiert mit dem Samen, wenn er eingeplanzt wurde. Richtig! Dieser Samen wächst zu einer Pflanze heran. Sie kommt aus dem dunklen, kalten Boden in ein neues, schönes erhelltes und warmes Leben. Genauso, kannst auch du Licht in deine Ängste und deinen Schmerz bringen. Bitte Gott einfach in deiner Stillen Zeit darum, dass er dir hilft deinen Schmerz mit Liebe zu befüllen.

Passt auf, was ich jetzt sage: Wenn man ein Korn von einer Weizenpflanze nicht in die Erde eingräbt und es damit tötet, dann kann daraus nichts Neues wachsen. In der Erde aber keimt es, und dann wächst da draus eine neue Pflanze, mit vielen neuen Körnern dran. (Johannes 12, 24)

Bild: Meeting Jesus

Wichtig ist, dass du weißt, dass nicht alles sofort passiert, sondern einiges ein Stück Geduld braucht. Oder hast du schon einmal eine Pflanze gesehen, die von jetzt auf gleich gewachsen ist? ;)

Also, wenn dir dieses Beispiel gefällt, dann fahr in den Baumarkt, hol dir einen Samen und bisschen Erde, pflanze den Samen und beobachte, wie daraus neues Leben wird. Dann wirst du immer daran erinnert werden, dass Gott dir deinen Schmerz nehmen kann und dich mit Liebe befüllen kann, du musst ihn nur drum bitten. ;)

Bücher

Beschreibung Vielen Christen ist "Stille Zeit" ein Begriff. Assoziiert wird damit das Bibellesen und das Beten. Meist allein, daheim im Wohnzimmer. Ich habe mich in diesem Bu[...]

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Internetmissionar auf Spendenbasis und vor allem Christ.


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Stille Zeit – Wachstum?

Marco sagt:

Wow
Das hätt ich jetzt nicht gedacht ;)
Das einzige was ich nur noch brauche ist nen Samen und viel viel Geduld
Danke Gina das du auch an andere glaubst
Und ich hätte nicht gedacht das du einen Artikel irgendwem witmes
Ich werde dir in der kommenden zeit berichten wie es dem Samenkorn geht :)
Danke und Gottes Segen dir weiterhin

Gina sagt:

Hey Marco,
kannst mal sehen, ist gar nicht so schwer, wa?
Deine Geschichte hat mich halt irgendwie nicht los gelassen uns mich inspiriert. Gott weiß ebend was du brauchst. ;) Der kann dir mehr helfen als ich allein ;)

Bin gespannt wie dein Samenkorn aussieht. Mach Fotos ;) Werd ich auch machen, wenn sich was tut ;)

Pedi sagt:

Einfach spitze!!! Toller wunderbarer Blog! Danke Gina!
Gott segne dich!
:-)

Gina sagt:

Danke für dein fettes Lob. Freut mich immer wieder, wenn es dir gefällt.
Gott segne dich auch =)

Marco sagt:

so meine pflanze ist gepflanzt jetzt nur noch warten und beten ;)

Gina sagt:

Cool, musst mal Fotos zeigen ;)

marco sagt:

bei gelegenheit ;)

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Flyer

Bücher

Postkarten

Flyer