Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28

Ein paar Artikel für dich

Bild: fotolia.com
28. September 2016 / Impuls

Schreibblockade irgendwas #läuftbeimir-nicht – Marco Michalziks „Heute ist morgen schon gestern“

Manchmal würde ich gerne mehr schreiben. Oft bin ich mit mir selbst nicht zufrieden. Aber es gibt Tage, da sitze ich „stundenlang vor dem Papier“ und weiß einfach nicht was ich schreiben kann oder soll. Solche Momente nerven, weil man...

7. Mai 2013 / Erlebt

Tobias Hundt in Braunschweig inkl. Gewinnspiel

Hallo,





unser Blog ist aufgrund einer rechtlichen Prüfung vorerst nur teilweise verfügbar.











Dieser Beitrag wird derzeit noch geprüft und aktualisiert. Sobald der Vorgang abgeschlossen...
17. Februar 2012 / Erlebt

Ich bin Christ, jetzt bin ich fertig!

Reicht es, sich zu bekehren und dann ist man „fertig“?

...
18. August 2011 / Erlebt

Zu beschäftigt? Tim Bendzko – Muss nur noch kurz die Welt retten

„Ich wär so gern dabei gewesen, doch ich hab viel zu viel zu tun, lass uns später weiter reden. Da draußen brauchen sie mich jetzt, die Situation wird unterschätzt… nur keine Angst, ich bleib nicht allzu lange fern.“

...

Lesezeichen "Buntes Bibellesen"

Es funktioniert eigentlich ganz einfach. Alles was du brauchst, sind Buntstifte und die Lust daran, dich mit deiner Bibel auseinanderzusetzen. Jede Farbe bekommt Kategorien und dann fängt man eigentlich schon an zu lesen.

Stille Zeit Workbook

Ich habe mich in diesem Buch auf die Reise gemacht und viele verschiedene Arten und Wege gefunden und beschrieben, die deine Stille Zeit vereinfachen könnten. Es war eine spannende Reise. Mit diesem Buch möchte ich dich einladen, deine Beziehung mit Gott aufzufrischen.

Wunder inklusive: Wahre Storys für Teens

Diese Geschichten ermutigen, Gott zu vertrauen: Wundersam, erstaunlich, heilsam, befreiend, ermutigend.

Postkarte Psalm 18, 2

Psalm 18, 2, symbolisiert durch ein Bild vom See, überlagert von einem Herz.