Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Gestern Nachmittag las ich einfach ein bisschen in der Bibel. Anschließend wollte ich ein bisschen was zu dem Malen, was ich zuvor gelesen hatte. Also entstand ein schlichtes Bild mit den Worten: 'Hab keine Angst!'. Das diese Worte noch am Abend Bedeutung kriegen würden, hätte ich nicht erwartet.
Bild: Erol Ahmed
Gina am 4. Januar 2019 / Erlebt / Schlagworte: , , , , , , , , ,

Gott: „Hab keine Angst!“

Bild: Meeting Jesus

Gestern Nachmittag las ich in der Bibel. Anschließend wollte ich etwas zu dem Malen, was ich zuvor gelesen hatte. So entstand ein schlichtes Bild mit den Worten: „Hab keine Angst!“. Das diese Worte noch am Abend Bedeutung kriegen würden, hätte ich nicht erwartet.

Gegen Abend aßen wir zusammen. An sich nichts Ungewöhnliches. Doch Essen ist nicht unbedingt meine Lieblingsleidenschaft. Seit meiner ganzen Schilddrüsen-Sache, nach der auch noch gefühlt tausend Untersuchungen kamen, habe ich nach wie vor, oft das Gefühl als würde ich Ersticken oder schlecht Luft bekommen.

Damals wurde bei all den Untersuchungen nichts festgestellt, es ist wohl alles gut. Ich habe mittlerweile den Eindruck, dass mein Kopf wohl ein bisschen kaputt ist. Bedeutet, ich schiebe anscheinend selbst Panik und habe Angst davor, dass mir etwas passieren könnte. Da die Angst immer wieder auftritt, esse ich ungern etwas und habe auch kein Spaß am Essen.

Gestern also habe ich wieder meinen Teller gegessen. Danach wollte ich etwas trinken und während ich getrunken habe, hatte ich das Gefühl, keine Luft mehr zu bekommen. Danach war der Abend für mich gelaufen. Ich konnte an nichts anderes mehr denken, außer an meinen Hals. Gefühlt schnürte sich alles zusammen und ich habe dauernd kontrolliert, ob alles in Ordnung ist. Ich steigere mich in solche Situationen sehr oft rein, kann es aber leider auch nicht abstellen. Es passiert einfach und ich weiß dann nicht wie ich da wieder raus komme.

Gestern habe ich  geweint und habe zu Gott geschrien, dass er mir doch bitte helfen soll und dass es endlich aufhört. Anschließend trocknete ich meine Tränen und begab mich wieder zu meinem Schreibtisch. Ich wollte noch ein bisschen an den Computer gehen, als mein Blick zu meinem Malblock fiel und ich „Hab keine Angst“ las.

Ich bekam Gänsehaut und musste irgendwie plötzlich grinsen. Danach konnte ich mich einigermaßen beruhigen und der Abend neigte sich dem Ende zu. Heute fühle ich mich wieder gut. Aber diese Momente nerven mich sehr. Vor allem, weil sie öfters auftreten. Manchmal muss mir halt einfach jemand sagen, dass alles gut ist und dass es nur mein Kopf ist, der sich da was einbildet.

An diesem Abend war es Gott, der mir zuflüsterte, dass ich keine Angst haben muss. So fühlte ich mich sicher und geborgen.

Einen gesegneten Tag noch,
die Gina – Bloggerin, Autorin und vor allem Christ


Wenn du mehr Infos über mich erfahren möchtest – Dann klicke hier!
Kann ich dich und deine Arbeit unterstützen? – Ja, das kannst du, klicke dazu hier! Vielen lieben Dank für deinen Support!


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Gott: „Hab keine Angst!“

:-) Ja, das ist SCHÖN, Gottes Stimme so zu hören!! Kann ich bestätigen! – Du schreibst sehr natürlich!

Gina Lippert sagt:

Danke dir, Florian.
Es war wirklich sehr erstaunlich irgendwie. Tat aber ungemein gut, dass Gott einen so prägnant anspricht. Was ist deine Geschichte?

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Stille Zeit Notizbuch - Deluxe

,

Mach deine Notizen künftig in einem Notizbuch, was dich an deine Stille Zeit erinnert.

Stille Zeit Workbook

Ich habe mich in diesem Buch auf die Reise gemacht und viele verschiedene Arten und Wege gefunden und beschrieben, die deine Stille Zeit vereinfachen könnten. Es war eine spannende Reise. Mit diesem Buch möchte ich dich einladen, deine Beziehung mit Gott aufzufrischen.

Lesezeichen "Buntes Bibellesen"

Es funktioniert eigentlich ganz einfach. Alles was du brauchst, sind Buntstifte und die Lust daran, dich mit deiner Bibel auseinanderzusetzen. Jede Farbe bekommt Kategorien und dann fängt man eigentlich schon an zu lesen.

Aufkleber Cathrin Müller

Wenn dein Gott dich berührt, wenn er dich erwählt. Wenn du im Überfluss Seiner Liebe ertrinkst.