Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Es ist wichtig, dass wir nicht ausgehen. Würde ein Leuchtturm sein Licht verlieren, würde das Schiff stranden oder womöglich gegen steile Klippen knallen. Wenn wir ausgehen, kann Gott sich nicht mehr entfalten.
Bild: Meeting Jesus

Versteck dich nicht!

Versteckt euer Licht nicht unter einem umgestülpten Gefäß! Stellt es lieber auf einen Lampenständer und lasst es für alle leuchten. (Matthäus 5, 5)

Ich liebe das Meer! Wenn ich die Möglichkeit hätte, wäre ich wohl sehr oft an einem Ort, welcher am Meer angrenzt. Dort hat man das Gefühl von unendlicher Freiheit. Man riecht die Seeluft und genießt es, wenn die Sonne am Horizont versinkt. Am Strand zu sein, den Wellen zu lauschen und den Leuchtturm zu besichtigen, löst in mir immer wieder ein Glücksgefühl aus.

Sonnenuntergang

Bild: Meeting Jesus

Doch es gibt immer die Zeit, in der es Nacht wird und somit stockdunkel. Für die Boote und Schiffe wäre das ziemlich gefährlich, wenn es nicht einen Leuchtturm geben würde. Das Licht gibt dem Kapitän des Schiffes das Signal, dass es besser wäre, hier nicht entlangzufahren, sonst könnte es lebensbedrohlich werden.

Der Leuchtturm ergibt nur dort einen Sinn. In der Stadt oder auf dem Land wäre er total überflüssig. In der Bibel steht:

Ihr seid das Licht der Welt. (Vgl. Matthäus 5, 14)

So wie der Leuchtturm, leuchten auch wir. Es ist wichtig, dass wir nicht ausgehen. Würde ein Leuchtturm sein Licht verlieren, würde das Schiff stranden oder womöglich gegen steile Klippen knallen. Wenn wir ausgehen, kann Gott sich nicht mehr entfalten. Wichtig ist ebenfalls die Position. Sowie ein Leuchtturm in einer Stadt überflüssig ist, so haben auch wir unseren Ort, wo wir sichtbarer sind, als an anderen Orten.

Du, ich, jeder von uns ist sichtbar. Wenn du dich aber versteckst, kannst du und somit die Liebe Gottes nicht sichtbar werden. Die Welt braucht dich! Nur wenn du sichtbar bist, kann sich dein Glaube entfalten. Stell dir vor, der Leuchtturm würde am helllichten Tag leuchten. Was für eine Verschwendung! Deswegen müssen wir dort leuchten, wo es dunkel ist. Denn nur dort ergibt es Sinn.


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Bücher

Merchandise

Merchandise