Das eine aber wissen wir: Wer Gott liebt, dem dient alles, was geschieht, zum Guten. Dies gilt für alle, die Gott nach einem Plan und Willen zum neuen Leben erwählt hat.
Römer 8,28
Eine lange Zeit bin ich schon nicht mehr regelmäßig in eine Gemeinde gegangen. Wobei, wenn ich grade drüber nachdenke: „Gab es überhaupt schon mal eine Zeit, in der ich regelmäßig eine Gemeinde besucht habe?“ Ich glaube nicht…! Regelmäßig in einem […]
Bild: fotolia.com

Warum braucht man eigentlich eine Gemeinde?

Eine lange Zeit bin ich schon nicht mehr regelmäßig in eine Gemeinde gegangen. Wobei, wenn ich grade drüber nachdenke: „Gab es überhaupt schon mal eine Zeit, in der ich regelmäßig eine Gemeinde besucht habe?“ Ich glaube nicht…! Regelmäßig in einem Jugendkreis: Ja, aber regelmäßig Gottesdienst: Nein! Soll nicht heißen, dass ich nie in einen Gottesdienst gehe, denn das tue ich, nur nicht regelmäßig.

Ich denke, damit bin ich nicht die Einzige, oder? Na komm schon, Hand hoch oder besser, schreib es in die Kommentare, wenn du dich angesprochen fühlst. ;)

Warum geht man eigentlich nicht regelmäßig in den Gottesdienst? Zu faul? Zu müde? Zu langweilig? Zu früh? Welche Ausrede benutzt du? Wozu braucht man schon eine Gemeinde? Man kann doch alles auch alleine machen? Beten und Lieder singen, funzt auch von zu Hause oder nicht?

Klar funzt das! Aber hier geht es nicht primär darum, in eine Gemeinde zu gehen des Singens oder Betens willen. Es geht viel mehr darum, Gemeinschaft zu haben! Jesus selbst sagt:

Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammenkommen, da bin ich mitten unter ihnen. (Matthäus 18, 20)

Es ist gut und sinnvoll, seine Zeit mit anderen Christen zu teilen. Denn wenn wir Gemeinschaft haben, entdecken wir Jesus zum Beispiel in Form von Mut, Trost, Verständnis oder Liebe. Das alles können wir natürlich auch finden, wenn wir nicht in eine Gemeinde gehen und mit Gott alleine sind, aber Gott will nicht, dass wir alleine sind. Wir brauchen andere Menschen, damit wir gemeinsam an Gott denken, ihn loben oder bestaunen können.

Gott hat uns erschaffen, um in einer intimen Gemeinschaft mit ihm zu leben. (Hans Peter Royer)

Klar, ich geh nicht regelmäßig in den Gottesdienst, aber wenn man mal ehrlich zu sich selbst ist, macht gemeinsames Bibel lesen oder Musizieren doch viel mehr Spaß als allein! Vor allem aber stärkt es die Beziehung zu anderen Menschen und zu Gott.

Und genau dafür ist Gemeinde da. Es ist ein Ort, wo du mit anderen gemeinsam deinen Glauben ausleben kannst. Was nicht heißt, dass du jetzt gezwungen bist, jeden Sonntag in die Gemeinde zu gehen. Es ist dir überlassen, wann und wie oft und überhaupt du in eine Gemeinde gehst. Das ist deine Entscheidung!

Doch dieser Beitrag sollte dich dazu animieren, mal darüber nachzudenken.

Aufgepasst: Jesus lebt in Dir und du bist wichtig für deine Gemeinde!


Über Gina

Ich bin die Gina. Ich arbeite Vollzeit für Meeting Jesus. Ich habe dieses Projekt gestartet, um die Botschaft in die Welt zu tragen und freue mich über jeden, der hier liest und vielleicht sogar kommentiert. Ich möchte vielen Menschen von Gott erzählen, denn letztendlich ist es das, was zählt: der Glaube an Gott :)
Alle Beiträge von Gina

Kommentare zu: Warum braucht man eigentlich eine Gemeinde?

Sandra sagt:

Ich möchte meine Gemeinde nicht missen. Es tut so gut, christliche Gemeinschaft zu haben. Es ist nicht immer alles heididei und wunderbar, aber es ist wie eine Tankstelle und es ist auch schön, wenn die Geschwister uns im Gebet tragen, vor allem während der Stürme unseres Lebens.

Dieter sagt:

Hi Gina,
gute Frage… Ein Stück weit ist es wie mit der buckeligen Verwandschaft ;) – Sandra hat es schon gesagt, es ist nicht immer alles heididei, aber wie wichtig Dir etwas ist, merkst Du oft erst, wenn Du es nicht mehr hast… Wir sind vor kurzem weiter weggezogen und spürten anfangs ein krasses Vakuum. Viele Freundschaften und Beziehungen die wir in der Gemeinde gepflegt hatten fehlten plötzlich, oder sind auf Distanz einfach schwierig in der Intensität aufrecht zu halten. Auch ist für mich persönlich der Input einer guten Predigt immer interessant, oftmals bekomme ich so einen neuen Blick auf die Dinge aufgezeigt und kann das in der anschließenden Gemeinschaft gleich nochmal vertiefen ;) – Also für uns als Familie gilt – wir brauchen Gemeinde.
Liebe Grüße – Dieter

lana sagt:

Halli Hallo :) ich bin seit sehr lange nicht mehr in die Gemeinde gegangen, mein Mann ist nicht Christ geworden, er glaubt zwar schon..aber eine neues Leben mit Jesus hat er noch nicht. Das ist mein Grund dafür! !bitte betet für mein mann, dass er jaaa zu Jesus sagt! !danke und Gottes volle Segen! !

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Unsere Medien

Flyer

Postkarten

Postkarten